VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Docent in het vakgebied historische Duitse taalkunde, Universiteit Gent"
RessourcentypStellenangebote
TitelDocent in het vakgebied historische Duitse taalkunde, Universiteit Gent
BeschreibungAn der Fakultät für Geisteswissenschaften und Philosophie der Universität Gent (Belgien, Region Flandern) ist zum 1. Oktober 2013 eine Professur für historische germanistische Linguistik zu besetzen. Die Stelle umfasst akademische Lehre, Forschung und Verwaltung/Dienstleistung und wird zunächst für fünf Jahre im Range eines/-er Universitätsdozenten/-in (Tenure Track) vergeben.

Der amtliche Text der Stellenausschreibung ist auf Niederländisch und Englisch unter der URL https://www.ugent.be/nl/actueel/vacatures/zap bzw. https://www.ugent.be/en/news/vacancies/autonomous einsehbar. Erwartet werden:
- Promotion auf dem Gebiet der historischen germanistischen Linguistik;
- bis zum 1. Oktober 2013 mindestens zwei Jahre Postdoc-Tätigkeit;
- hochwertige Forschungstätigkeit, nachgewiesen durch anonym begutachtete Publikationen (Monographien bei anerkannten Verlagen, Artikel in führenden Fachzeitschriften) und internationale Konferenzbeiträge jüngeren Datums;
- hervorragende mündliche und schriftliche Beherrschung der deutschen Sprache;
- didaktische, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten, die zur deutschsprachigen Lehre in germanistischer Linguistik und im Sprachunterricht (DaF) befähigen;
- internationale wissenschaftliche Mobilität, nachgewiesen u.a. durch Forschungsaufenthalte an Einrichtungen außerhalb der Heimatuniversität bzw. des Heimatlandes;
- Bereitschaft zum Erlernen des Niederländischen, sofern der/die Bewerber/in diese Sprache zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht beherrscht. Niederländisch ist Arbeitssprache der Universität Gent sowie Amts- und Umgangssprache der Region Flandern.

Für die Bewerbung ist von dem Bewerbungsformular für Professuren ("ZAP") Gebrauch zu machen, das unter http://www.ugent.be/nl/werken/aanwerving/formulieren/zap/formulier.doc/ view erhältlich ist. Zu einer vollständigen Bewerbung gehören außerdem:
- ein Text von bis zu 1500 Wörtern Länge, in dem der/die Bewerber/in seine/ihre Herangehens-weisen und Arbeitsvorhaben im Bereich der Lehre, Forschung und akademischen Verwaltung/Dienstleistung im Rahmen der betreffenden Stelle darlegt;
- Fotokopien der Qualifikationsnachweise (unbeglaubigt).

Bewerbungen sind bis zum 29. März 2013 (23.59 Uhr) elektronisch unter der E-Mail-Adresse wervingzap@ugent.be einzureichen. Das Bewerbungsformular und die übrigen genannten Unter-lagen sind beizufügen. Der Eingang der Bewerbung wird per E-Mail bestätigt.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird aufgrund der eingereichten Unterlagen eine Liste der Bewerber/innen aufgestellt, die in die engere Wahl gezogen werden; die Betreffenden werden nach Gent zu einem Vorstellungsgespräch mit Lehrprobe eingeladen. Danach wird die endgültige Rangliste der Bewerber festgelegt.

Der/Die erfolgreiche Bewerber/in übernimmt die Stelle zunächst für fünf Jahre im Rang eines/-er Universitätsdozenten/-in (Tenure Track) und schließt eine personenbezogene Zielvereinbarung ab. Sofern die Universitätsleitung die Leistungen des/der Stelleninhaber/in nach fünf Jahren positiv beurteilt, erhält der/die Stelleninhaber/in anschließend eine Festanstellung im nächsthöheren Rang.

Weitere Auskünfte erteilen Prof. Dr. Torsten Leuschner (Professur für neuere germanistische Linguistik, Torsten.Leuschner@UGent.be, Tel. +32 (0)9 264 4086) und Prof. Dr. Stef Slembrouck (Leiter des Fachbereichs Sprachwissenschaft, Stef.Slembrouck@ugent.be, Tel. +32(0)9 264 3794).
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttps://www.ugent.be/nl/actueel/vacatures/zap/historische-duitse-taalk...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss29.03.2013
PersonName: Torsten Leuschner 
Funktion: Professor für neuere germanistische Linguistik 
E-Mail: torsten.leuschner@ugent.be 
KontaktdatenName/Institution: Universität Gent, Fachgruppe Sprachwissenschaft / Institut für deutsche Sprache und Literatur 
Strasse/Postfach: Blandijnberg 2 
Postleitzahl: B-9000 
Stadt: Gent 
Telefon: +32 9 264 4086 
E-Mail: torsten.leuschner@ugent.be 
Internetadresse: http://www.taalkunde.ugent.be/personeel/departmentnumber/lw06/ugentid/801001139506 
LandBelgien
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLinguistik; Sprachgeschichte (Sprachwandel, Idg., Germ., Ahd., Mhd., Frühnhd.)
Zusätzliches Suchworthistorische germanistische Linguistik, historische germanistische Sprachwissenschaft
Klassifikation02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl); 02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl) > 02.09.00 Deutsche Sprachgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/31458

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 02.03.2013 | Impressum | Intern