VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Reiseliteratur der DDR. Bestandsaufnahme und Modellanalysen"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelReiseliteratur der DDR. Bestandsaufnahme und Modellanalysen
Beschreibung5. – 7. März 2013

TAGUNG
Reiseliteratur der DDR. Bestandsaufnahme und Modellanalysen
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestr. 125, 10115 Berlin

Reiseliteratur war in der DDR ein beliebtes Genre. Bisher wurde sie wissenschaftlich kaum erforscht. Im Lichte aktueller Interkulturalitätsforschung wollen wir diskutieren, welche Beobachtungen, Imaginationen, Kritiken und Befindlichkeiten in der Auseinandersetzung mit dem Fremden, das häufig nur Privilegierten erreichbar war, artikuliert wurden.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn
und dem Institut für kulturwissenschaftliche Deutschlandstudien der Universität Bremen.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Fritz Thyssen Stiftung

Dienstag, 5. März, ab 16 Uhr, Eintritt frei!
TAGUNG
>Reiseliteratur der DDR. Bestandsaufnahme und Modellanalysen<

16:00 Uhr: Axel Dunker, Bernd Blaschke, Michael Hofmann: Begrüßung und Einführung
17:15 Uhr: Heinz-Peter Preußer: Christa Wolfs und Erich Arendts Griechenland

20:00 Uhr
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG UND GESPRÄCH
Ellen Mäder-Gutz „drei in einem oder Das grüne Licht der Steppen“, Foto-Ausstellung auf den Spuren von Brigitte Reimanns Sibirienreise
Bernd Blaschke im Gespräch mit der Künstlerin


Mittwoch, 6. März, ab 9:45 Uhr, Eintritt frei!

09:45 Uhr: Bernd Blaschke: Italienreisen (Hanns Cibulka, Waldtraut Lewin und Christine Wolter)
10:30 Uhr: Michael Opitz: Wolfgang Hilbigs ‚La Bella Italia‘
Pause
11:45 Uhr: Axel Dunker: "Hier mündet die Revolution". Frankreich-Reisen in der DDR-Literatur (Fred und Maxie Wander, Rolf Schneider, Heinz Czechowski, Inge von Wangenheim)
12:30 Uhr: Michael Hofmann: Orientdiskurse in der DDR-Literatur
PAUSE
14:45 Uhr: Norbert Eke: Heiner Müller als Reisender
15:30 Uhr: Janine Ludwig: Bericht vom Klassenfeind USA - Günter Kunerts 'Der andere Planet'
Pause
16:45 Uhr: Maria Brosig: Auf den Spuren Fontanes: Fühmann u.a.in Brandenburg
17:15 Uhr: Carola Hähnel-Mesnard: Heimkehr in die Fremde - Reisen an den Ort der Kindheit bei Helga Schütz, Christa Wolf und Elisabeth Schulz-Semrau

20:00 Uhr
LESUNG UND GESPRÄCH
Bernd Schirmer „Die Hand der Fatima auf meiner Schulter“
Michael Hofmann im Gespräch mit dem Autor


Donnerstag, 7. März, 9:45 Uhr
09:45 Uhr: Hans-Christian Stillmark: Wieland Förster als Reisender
10:30 Uhr: Sigrid Hofer: Virtuelle Künstlerreisen. Werner Schmidts geheime Sammlung moderner Kunst im Kupferstichkabinett Dresden
11:15 Uhr: Franziska Schößler: Flugversuche: Imaginäre Reisen in der DDR-Dramatik der 1980er Jahre
12:15 Michael Hofmann, Bernd Blaschke, Axel Dunker: Zusammenfassung und Ausblick


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn05.03.2013
Ende07.03.2013
PersonName: Dr. Bernd Blaschke 
E-Mail: berndb@zedat.fu-berlin.de 
KontaktdatenStrasse/Postfach: Ahornallee 22 
Postleitzahl: 12623  
Stadt: Berlin 
Telefon: 01577-4291193 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur nach 1945; Literatursoziologie
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/31344

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 26.02.2013 | Impressum | Intern