VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Heinrich Mann und der 1. Weltkrieg"
RessourcentypCall for Papers
TitelHeinrich Mann und der 1. Weltkrieg
BeschreibungCfP
Heinrich Mann und der 1. Weltkrieg
Lübeck, 22.03.2014-23.03.2014

Im Jahre 2014 wollen wir auf der Jahrestagung ein Jubiläum aufgreifen,
das sicher an vielen Orten wissenschaftlich behandelt wird: die
100-jährige Wiederkehr des Ausbruchs des 1. Weltkrieges.
Für die Heinrich-Mann-Forschung bietet sich hier die besondere
Gelegenheit, den engeren Bereich der Forschung mit zentralen Fragen
der Geschichte des vergangen Jahrhunderts zu verknüpfen. Im
Rahmen der Tagung soll den Verbindungen nachgegangen werden,
die zwischen Lebens- und Werkentwicklung Heinrich Manns und den
historischen Ereignissen von 1914 bis 1918 bestehen. Dabei soll auch
die Vor- und Nachgeschichte des 1. Weltkriegs und Heinrichs Reaktion
auf die politischen Ereignisse dieser Zeit in den Blick genommen
werden. Denkbar sind etwa folgende Fragestellungen:
Ab wann reagiert die Essayistik Heinrich Manns auf die sich andeutenden
Veränderungen in der politisch-sozialen Struktur des wilhelminischen
Reiches? Wie steht es um die prophetischen Elemente, die
etwa dem 1914 fertig gestellten Untertan-Roman immer wieder zugesprochen
werden? Wie kann man Heinrich Manns Rolle in der praktischen
Politik in München 1918/19 bewerten? Wie prägt der Krieg
Heinrich Manns Vorstellung von Demokratie? Natürlich soll auch das
Verhältnis zum Bruder Thomas Mann in seiner Gegensätzlichkeit analysiert
werden.
Diese und gerne auch andere Fragen wollen wir auf der Jahrestagung
2014 in Lübeck behandeln, die am 22. und 23. März 2014 stattfinden
wird. Themenvorschläge (versehen mit Name, Adresse, Telefonnummer
und E-Mail-Adresse) für Referate und / oder schriftliche Beiträge
sind mit Exposé (Arbeitstitel + max. 500 Zeichen Text) bis zum 15.
September 2013 möglichst per E-Mail erbeten an:


Heinrich Mann-Gesellschaft
Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum
Buddenbrookhaus
Mengstraße 4
23552 Lübeck
helene.hoffmann@buddenbrookhaus.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://heinrich-mann-gesellschaft.de/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortLübeck
Bewerbungsschluss15.09.2013
Anmeldeschluss28.02.2014
Beginn22.03.2014
Ende23.03.2014
PersonName: Helene Hoffmann 
Funktion: Planung und Koordination 
E-Mail: helene.hoffmann@buddenbrookhaus.de 
KontaktdatenName/Institution: Heinrich Mann-Gesellschaft Sitz Lübeck e. V. 
Strasse/Postfach: Mengstraße 4 
Postleitzahl: 23552 
Stadt: Lübeck 
Telefon: 0451 - 122 4242 
Fax: 0451 - 122 4140 
E-Mail: hmg@buddenbrookhaus.de 
Internetadresse: http://heinrich-mann-gesellschaft.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeEditionstheorie; Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literarische Wertung/Literaturkritik; Literatur 1880 - 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Literatursoziologie; Motiv- u. Stoffgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/30683

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 29.01.2013 | Impressum | Intern