VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "4. Essay-Wettbewerb der Goethe-Gesellschaft"
RessourcentypCall for Papers
Titel4. Essay-Wettbewerb der Goethe-Gesellschaft
BeschreibungAusschreibung
4. Essay-Wettbewerb der Goethe-Gesellschaft

Die Goethe-Gesellschaft in Weimar schreibt zum vierten Mal einen Essay-Wettbewerb für Studierende aller Fachrichtungen an deutschen und ausländischen Hochschulen aus. Erbeten sind Texte, die maximal 3500 Wörter umfassen sollen, zu folgendem Thema:

Gedichtetes Leben? Müssen bei der Interpretation von Goethes Gedichten biographische Kontexte berücksichtigt werden?

Einsendungen per Mail-Attachment sind zu richten an:
Dr. habil. Jochen Golz (Präsident der Goethe-Gesellschaft, goetheges@aol.com)
Kennwort: Essay-Wettbewerb.

Einsendeschluss ist der 15. Februar 2013. Der Einreichung sind knappe Informationen zur Person und zum akademischen Werdegang der/s Einreichenden beizufügen.

Über die eingereichten Arbeiten befindet eine sachverständige Jury unter dem Vorsitz des Präsidenten der Goethe-Gesellschaft. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar; der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Herausragende Essays können nach Entscheidung der Jury und der Herausgeber im Goethe-Jahrbuch publiziert werden.

Es können folgende Preise vergeben werden:
1. Preis: Vollstipendium zur Teilnahme am 7. internationalen Goethe-Sommerkurs der Goethe-Gesellschaft vom 18. bis 30. August 2013 in Weimar
2.-3. Preis: Einladung zur Eröffnungsveranstaltung der 83. Hauptversammlung der Goethe-Gesellschaft zum Thema „Goethe und die Weltreligionen“ vom 23. bis 25. Mai 2013 in Weimar (nähere Programminformationen unter www.goethe-gesellschaft.de).

Alle Preisträger erhalten eine zweijährige kostenlose Mitgliedschaft in der Goethe-Gesellschaft. Sie schließt u. a. den Erhalt des Goethe-Jahrbuchs sowie den freien Eintritt in die Museen und Gedenkstätten der Klassik Stiftung Weimar ein.


Weimar, am 7. Dezember 2012
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss15.02.2013
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/30200

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 20.12.2012 | Impressum | Intern