VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "W. G. Sebald: Intertextualität und Topographie"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelW. G. Sebald: Intertextualität und Topographie
BeschreibungUNIVERSITE LIBRE DE BRUXELLES
INTERNATIONALES KOLLOQUIUM

30. NOVEMBER – 1. DEZEMBER


W. G. Sebald: Intertextualität und Topographie

ULB, Bibliothèque des Sciences Humaines, Solbosch, avenue Paul Heger, 1050 Bruxelles, SALLE 2 VIS
Eintritt frei

Mit der Unterstützung vom FNRS, Actes Sud und der Philosophischen Fakultät der ULB


Auskunft: iheidelb@ulb.ac.be oder +32 2 660 26 62
Bitte anmelden wenn möglich!

Programm


Freitag, 30. November 2007

10.00
Begrüßung

10.15
Irene Heidelberger-Leonard (ULB)
Zwischen Aneignung und Restitution: Die Beschreibung des Unglücks von W. G. Sebald

11.00
Kaffeepause

11.30
Jo Catling (University of East Anglia)
W. G. Sebald – ein England-Deutscher?

12.15
Anne Fuchs (University College Dublin)
Sebalds Deutschland-Topographie zwischen Heimat-Diskurs und non-lieu.

13.00
Mittagessen an der ULB

14.30
Ruth Vogel-Klein (Ecole Normale Superieure)
Auf der Suche nach den Verlorenen. Französische Spuren in Sebalds Austerlitz

15.15
Jan Ceuppen (KUL)
Das belgische Grabmal. W. G. Sebalds Dialektik der Aufklärung

16.00
Kaffeepause

16.30
Rüdiger Görner (Queen Mary College, London)
“Leere Reisekoffer und gedächtnislose Gegenwart“. W. G. Sebalds Topographieren im Korsika-Projekt

17.15
Einmalige Filmvorführung ORF:
W. G. Sebald Lesung Ingeborg Bachmann – Preis in Klagenfurt 1990 (ca. 1 Stunde)

19.30
Gemeinsames Abendessen


Samstag, 1. Dezember 2007

10.00
Mireille Tabah (ULB)
W. G. Sebald und Thomas Bernhard

10.45
Christian Poetini (ULB)
Auf Jean Amérys Spuren im Werk von W. G. Sebald

11.30
Kaffeepause

12.00
Mary Cosgrove (University of Edinburgh)
Erinnerung und Ethik im Werk von Peter Weiss, Jean Améry und W. G. Sebald. Ein Vergleich.

12.45
Mittagessen an der ULB

14.15
Filmvorführung
Der Ausgewanderte. W. G. Sebald. Ein Dokumentar-Film von Thomas Honickel (ca. 1 Stunde)

20.00
Abschiedsessen

Webseite:
http://www.ulb.ac.be/philo/dll/colloques/2007_sebald.html


Auskunft und Anmeldung:
Prof . Dr. Irene Heidelberger-Leonard
ULB CP 175
50 avenue Franklin Roosevelt
1050 Bruxelles

iheidelb@ulb.ac.be / TEL + 32 2 660 26 62

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBrüssel
Beginn30.11.2007
Ende01.12.2007
PersonName: Prof . Dr. Irene Heidelberger-Leonard 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: iheidelb@ulb.ac.be 
KontaktdatenName/Institution: Université libre de Bruxelles, CP 175 
Strasse/Postfach: 50 avenue Franklin Roosevelt 
Postleitzahl: 1050 
Stadt: Brüssel 
Internetadresse: http://www.ulb.ac.be/philo/dll/departement/secretariat.html 
LandBelgien
BenutzerführungFranzösisch
SchlüsselbegriffeLiteratur nach 1945
Klassifikation18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.14.00 Zu einzelnen Autoren; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.13.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/3019

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.01.2010 | Impressum | Intern