VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Doktorandenstelle (65% E 13), Internationales Suhrkamp-Forschungskolleg, DLA Marbach"
RessourcentypStellenangebote
TitelDoktorandenstelle (65% E 13), Internationales Suhrkamp-Forschungskolleg, DLA Marbach
BeschreibungDas von der VolkswagenStiftung gefoerderte internationale Suhrkamp-Forschungskolleg am Deutschen Literaturarchiv Marbach vergibt

eine Doktorandenstelle
(65% TV-L E13), Laufzeit drei Jahre, fruehestmoeglicher Start: 01. März 2013.

Die Stelle wird fuer ein Dissertationsprojekt vergeben, das in Bezug zu den Beständen des Suhrkamp Theaterverlags steht. Gewuenscht wird ein literatur- und ideengeschichtliches Frageinteresse, das die Bestände in ihrer Bedeutung fuer die Erforschung der Geistes- und Kulturgeschichte der Bundesrepublik in den Mittelpunkt stellt.

Das Suhrkamp-Forschungskolleg bietet eine umfassende, disziplinäre Doktorandenausbildung in internationalem und interdisziplinärem Rahmen. Seit dem 01.September 2012 arbeiten sechs Doktorandinnen und Doktoranden mit ausgewiesenen Experten der universitären und außeruniversitären Forschung im Kontext des Suhrkamp-Archivs, das sich seit 2009 im Deutschen Literaturarchiv Marbach befindet. Die Anbindung an das Deutsche Literaturarchiv ermoeglicht neben der Qualifikation fuer die Forschung einen berufsfeldorientierten Praxisbezug.

Das Suhrkamp-Forschungskolleg wurde in Verbindung mit den Universitäten Konstanz, Stuttgart, Tuebingen sowie der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of Pennsylvania, Philadelphia, entwickelt. Die Betreuung der Doktoranden erfolgt kooperativ durch die beteiligten Hochschullehrer und die Wissenschaftler des Archivs. Forschung und Erschließung finden gleichzeitig statt und treten in Dialog.

Die Ausschreibung richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber mit einem sehr guten Abschluss in einer der beteiligten Disziplinen und besonderem Interesse an den Forschungsschwerpunkten des Kollegs. Bewerbungen von Kandidaten, die zum Zeitpunkt der Bewerbung ihren Master noch abschließen, sind ausdruecklich erwuenscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (PDF) sind bis zum 31.01.2013 an die Forschungskoordinatorin des Kollegs: Anna Kinder, Suhrkamp-Forschungskolleg, Deutsches Literaturarchiv Marbach, Schillerhoehe 8-10, 71672 Marbach am Neckar, E-Mail: anna.kinder@dla-marbach.de.

Weitere Informationen zum Kolleg und genaue Angaben zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Homepage des Kollegs: www.suhrkamp-forschungskolleg.de.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.suhrkamp-forschungskolleg.de/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss31.01.2013
PersonName: Anna Kinder 
Funktion: Forschungskoordination Suhrkamp-Forschungskolleg 
E-Mail: anna.kinder@dla-marbach.de 
KontaktdatenName/Institution: Deutsches Literaturarchiv Marbach 
Strasse/Postfach: Schillerhoehe 8-10 
Postleitzahl: 71672  
Stadt: Marbach am Neckar 
Telefon: 07144 848502 
E-Mail: anna.kinder@dla-marbach.de 
Internetadresse: www.dla-marbach.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Theater (Aufführungspraxis)
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989); 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/30074

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 12.12.2012 | Impressum | Intern