VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige ""Die Vermessung der Welt“. Entdeckungsreisen in der Literatur von Döblin bis zur Gegenwart"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
Titel"Die Vermessung der Welt“. Entdeckungsreisen in der Literatur von Döblin bis zur Gegenwart
Beschreibung„Die Vermessung der Welt“. Entdeckungsreisen in der Literatur von Döblin bis zur Gegenwart


23.-25. November 2007, Iserlohn

Programm

Freitag, 23. November 2007
17.00 Uhr Anreise
18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Dr. Oliver Lubrich, FU Berlin: Alexander von Humboldts experimentale Reiseliteratur


Samstag, 24. November 2007
08.15 Uhr Frühstück

09.00 Uhr Prof. Dr. Matias Martinéz, Universität Wuppertal: Erkenntnisreisen in Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt"

10.30 Uhr Stehkaffee

11.00 Uhr PD Dr. Axel Dunker, Universität Mainz: "Als wisse ich endlich Alles oder doch wenigstens mehr vom Oriente als die Orientalen selbst". Literarische Reisen in der Gegenwart

12.30 Uhr Mittagessen
14.15 Uhr Kaffeetrinken

14.30 Uhr Workshops
- Dr. Christof Hamann, Universität Bamberg: Entdeckungsreisen am Kilimandscharo
- Charlotte Schmidt/Nicole Stolzenwald, Universität Dortmund: Original und Fälschung? Felicitas Hoppes Reisen mit "Verbrechern und Versagern"
- Sven Werkmeister, Humboldt Universität Berlin: "ich fuhr als Schreibtisch einen Strom hinauf." Literarische Amazonas-Reisen im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts

16.30 Uhr Prof. Dr. Alexander Honold, Universität Basel: Die Weltvermesser: Globalisierung und ihr Text

18.00 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Lesung von Christof Hamann, Moderation: Prof. Dr. Alexander Honold, Universität Basel

20.30 Uhr Film zu Alexander von Humboldt, N. N. C/o Hermann Schulz
21.30 Uhr Musik der Anden, Treffpunkt Foyer

Sonntag, 25. November 2007
08.00 Uhr Andacht in der Kapelle
08.15 Uhr Frühstück

09.00 Uhr Dr. Gabriele Sander, Internationale Alfred Döblin-Gesellschaft: „Der uralte noch immer traumverlorene Kontinent“. Die Afrika-Thematik in Alfred Döblins Roman "Berge Meere und Giganten" (1924)

10.30 Uhr Stehkaffee

11.00 Uhr Prof. Dr. Michael Hofmann, Universität Paderborn: Donau, Ganges, Amazonas. Literarische Entdeckungsreisen von Döblin bis Trojanow

12.30 Uhr Mittagessen, anschl. Ende der Veranstaltung

Tagungsort:
Ev. Tagungsstätte Haus Ortlohn
Berliner Platz 12
D-58638 Iserlohn

Organisation:
Dr. Christof Hamann, Universität Bamberg
Dr. Gabriele Sander, Präsidentin der Internationalen AlfredDöblin-Gesellschaft
Dr. Rüdiger Sareika, Ev. Akademie Iserlohn

Kontakt:
Dr. Rüdiger Sareika
E-Mail: r.sareika@kircheundgesellschaft.de


Anmeldung:
Gabriele Huckenbeck
Tel.: 02371 352-182
Fax: 02371 352-130
E-Mail: g.huckenbeck@kircheundgesellschaft.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortIserlohn
Beginn23.11.2007
Ende25.11.2007
PersonName: Sareika, Rüdiger [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: r.sareika@kircheundgesellschaft.de 
KontaktdatenName/Institution: Evangelische Akademie Iserlohn 
Strasse/Postfach: Berliner Platz 12 
Postleitzahl: 58638  
Stadt: Iserlohn 
Telefon: +49 (0) 2371 352182 
Fax: +49 (0) 2371 352130 
E-Mail: g.huckenbeck@kircheundgesellschaft.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft)
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/3002

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.01.2010 | Impressum | Intern