VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Ausschreibung Postdoc-Fellowships im Kompetenzzentrum Nachhaltige Universität (UHH)"
RessourcentypStipendien
TitelAusschreibung Postdoc-Fellowships im Kompetenzzentrum Nachhaltige Universität (UHH)
BeschreibungIm neu gegründeten Kompetenzzentrum Nachhaltige Universität der Universität Hamburg hat das Postdoc-Kolleg „Sustainable Future“ zum Sommersemester 2012 seine Arbeit aufgenommen. Es bietet herausragend qualifizierten Postdoktorandinnen und -doktoranden die Möglichkeit, als Fellows des Kollegs und zugleich eingebunden in eine von ihnen zu wählende Forschungseinrichtung der Universität Forschungsprojekte zu Fragen, Problemen und Perspektiven von Nachhaltigkeit durchzuführen.

„Nachhaltigkeit“ gehört zu jenen Begriffen, die längst in aller Munde sind, die aber im Zuge ihrer globalen Verbreitung nicht nur an terminologischer Präzision verlieren, sondern sich je nach fachlicher Perspektive auch durchaus unterschiedlich verstehen und verwenden lassen. Dabei haben Fächer wie Klima-, Umwelt-, Energie- und Ressourcenforschung, die sich schon seit langem mit diesem Thema beschäftigen, das Verständnis von Nachhaltigkeit maßgeblich (vor)geprägt. In anderen Wissenschaftsbereichen, insbesondere in den geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen, ist Nachhaltigkeit hingegen noch nicht in ähnlicher Weise in den Forschungsfokus gerückt.

Die Dauer der Mitgliedschaft im Postdoc-Kolleg beträgt zwei Jahre. Für die Fellows stehen Stipendienmittel zur Verfügung.

Vergeben werden können
• Vollstipendien in Höhe von 2.200 Euro pro Monat, zuzüglich monatlicher Sachkostenpauschale von 150 Euro
• Teilstipendien in Höhe von 800 Euro pro Monat zur Finanzierung von Fahrt- und Aufenthaltskosten sowie sonstigen anfallenden Sachkosten (bei anderweitiger Finanzierung der eigenen Position)

Eine Beschränkung auf bestimmte Fächer besteht nicht. Bewerben können sich Postdoktorandinnen und -doktoranden sowohl von der Universität Hamburg als auch von anderen Universitäten im In- und Ausland.
Anträge können zum 30. Juni und zum 31. Dezember eines Jahres eingereicht werden. Bis zur Entscheidung über die Bewerbungen ist jeweils mit einer Frist von drei Monaten zu rechnen.

Nähere Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie zu den Bewilligungsbedingungen für die Fellowships finden Sie auf der Homepage des Kompetenzzentrums Nachhaltige Universität unter
http://www.nachhaltige.uni-hamburg.de/de/Foerderprogramme/Fellowships.html.

Weitere Auskünfte erteilt außerdem Frau Dr. Susanne Frane unter der E-Mail-Adresse knu@uni-hamburg.de .

Web: http://www.nachhaltige.uni-hamburg.de/

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss31.12.2012
PersonName: Dr. Susanne Frane 
Funktion: Akademische Koordinatorin des Kompetenzzentrums Nachhaltige Universität 
E-Mail: knu@uni-hamburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Hamburg 
Strasse/Postfach: Von Melle Park 5 
Postleitzahl: 20146  
Stadt: Hamburg 
Telefon: +49-(0)40-42838-5580 
Fax: +49-(0)40-42838-7433 
E-Mail: knu@uni-hamburg.de 
Internetadresse: http://www.nachhaltige.uni-hamburg.de/de.html 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLinguistik; Angewandte Linguistik/ Sprache im Beruf (Technische Kommunikation, Sprachberatung, Schreibtraining, Gesprächstraining, Sprecherziehung, Texttechnologie, sprachbezogene Computeranwendungen, forensische Linguistik); Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache; Dialektologie; Fachkommunikation (Fachsprache, institutionelle Kommunikation, Wirtschaftskommunikation, Sprache im Beruf, Terminologiewissenschaft, Technische Kommunikation/ Technischer Redakteur); Generative Grammatik; Gesprächsanalyse / gesprochene Sprache; Grammatik (Wortarten, Flexion, Syntax, Grammatiktheorien, Grammatikographie); Kognitive Linguistik (Metapherntheorie, Prototypentheorie, Konzeptualisierung); Kontaktlinguistik (Sprachkontakt, Interferenzforschung, Interkulturelle Kommunikation, Mehrsprachigkeit); Kontrastive Linguistik (Sprachvergleich); Korpuslinguistik / Computerlinguistik; Lexikologie / Lexikographie (Wortschatz/ Lexikon, Semantik); Methodologie / Wissenschaftsgeschichte; Morphologie / Wortbildung; Neurolinguistik/ Patholinguistik; Onomastik (Personennamen, Ortsnamen, Hydronymie); Phonematik/ Graphematik (Phonologie, Phonetik, Schrift, Schriftsysteme, Orthographie); Phraseologie / Parömiologie; Pragmatik (Sprechakttheorie, Implikatur, Handlungstheorien, Historiopragmatik); Semiotik (Text und Bild); Soziolinguistik (Varietätenlinguistik, div. Lekte, Register, Code); Sprachdidaktik (Schuldidaktik, Erwachsenenbildung, Konzepte sprachlicher Bildung); Sprache in den Medien / Medienwissenschaft (Sprache in Massenmedien, Internet und Hypertext, Medienentwicklung); Sprache und Gesellschaft (Diskursanalyse, Ethnographie, Sprachkritik, Sprachplanung, Sprachpolitik); Spracherwerb / Psycholinguistik (sprachliches Wissen); Sprachgeschichte (Sprachwandel, Idg., Germ., Ahd., Mhd., Frühnhd.); Sprachphilosophie / Kommunikationstheorie (Sprachtheorie, Sprachbegriffe); Stilistik / Rhetorik (inkl. Argumentationstheorie, Stilbegriff, Persuasionstheorie, politische Sprache, Werbesprache); Textlinguistik (Textbegriff, Textgrammatik, Textsorten, Hypertexte, Textsortengeschichte); Übersetzungswissenschaft; Verständlichkeitsforschung (Popularisierung und Wissenstransfer, Schreibforschung, Textoptimierung); Literaturwissenschaft; Bibliographien, Handbücher; Buchwissenschaft (Bibliotheks-, Verlagsgeschichte); Computerphilologie; Genderforschung; Geschichte der Germanistik; Historische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Leserforschung; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie; Rhetorik; Stilistik; Theater (Aufführungspraxis)
Zusätzliches SuchwortNachhaltigkeit
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/29835

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 04.12.2012 | Impressum | Intern