VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Körperbilder in Liedtexten des 20. und 21. Jahrhunderts - NachwuchswissenschaftlerInnentagung "
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelKörperbilder in Liedtexten des 20. und 21. Jahrhunderts - NachwuchswissenschaftlerInnentagung
BeschreibungKörperbilder in Liedtexten des 20. und 21. Jahrhunderts - NachwuchswissenschaftlerInnentagung
7.-8.12.2012
Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Goethestraße 31, 45128 Essen
(Anfahrtsbeschreibung unter: www.kulturwissenschaften.de)

Seit den 1990er Jahren wird der menschliche Körper – insbesondere in der Geschlechterforschung – als eine Größe verstanden, die nicht jenseits ihrer kulturellen bzw. diskursiven Konstruktion wahrgenommen werden kann. Die Kunst erweist sich dabei als Reflexionsort dieser Konstruktion, indem sie die Körperdiskurse einer Kultur oder Szene in einer bestimmten Zeit näher beleuchtet. Auch in zahllosen Liedern werden der Körper, sein Zustand, sein Begehren, sein Dasein in der Welt und seine kulturelle Wahrnehmung besungen. Das Lied steht zudem – anders als Theater und Literatur – in einer besonderen Rezeptionssituation. Über Schallplatten, CDs, Konzerte und Videoclips sowie Radio und Internet wird es rasant und massenhaft verbreitet und gehört, dabei jedoch nicht nur nach- und mitgesungen, sondern teilweise auch ge-tanzt oder umgedichtet. Somit haben Lieder einen besonders aktiven Rezeptions- und einen hohen Identifikationsfaktor.
Die Beiträge der Tagung untersuchen aus kulturwissenschaftlicher Perspektive Songtexte des 20. und 21. Jahrhunderts im Hinblick auf die jeweiligen Vorstellungen von Körper. In gemeinsamen Diskussionen wollen wir uns diese unterschiedlichen Körperbilder vergegenwärtigen und in ihrer medienspezifischen Form reflektieren.

Kontakt: Dr. Corinna Schlicht, projekte.schlicht@uni-due.de


Programm am Freitag, 07.12.2012

14.30 Uhr: Begrüßung

14.45 Uhr: Einführung (Corinna Schlicht und Thomas Ernst)

15.00 Uhr: Thomas Stachelhaus (Universität Duisburg-Essen)
„Halt Still!/Kein Wort jetzt!“ – Über die Barrieren der Liebeskommunikation, den Topos des Schweigens und das Verhältnis von Liebeswunsch und körperlicher Gier in Songtexten der jüngsten Gegenwart

15.45 Uhr: Corinna Schlicht (Universität Duisburg-Essen)
„Du musst dir alles geben“: Hedonismus, Daseinsbejahung und Anarchie in den Liedern Konstantin Weckers

16.30 Uhr: Kaffeepause

17.00 Uhr: Linda Leskau (Ruhr-Universität Bochum)
Superpunk. Zur Subversion der Normalität

17.45 Uhr: Nina Kaiser (Universität Duisburg-Essen)
„Gedanken werden sterilisiert – Worte durch Zensur kastriert“: Körperregression und Körperwahrnehmung in Liedtexten von Punkbands der DDR


Programm am Samstag, 08.12.2012

09.30 Uhr: Jan Franzen (Universität Duisburg-Essen)
Wirklich alles „Easy“? Die hegemonialen Körperkonstruktionen in der Musik Cros und der popularkulturelle Blick auf ihre gesellschaftliche Akzeptanz

10.15 Uhr: Christian Steltz (Universität Regensburg)
„Leader wie A.“ – Was Brechts Berlin mit Bushidos Ghetto zu tun hat

11.00 Uhr: Kaffeepause

11.30 Uhr: Pia Eisenblätter (Universität Duisburg-Essen)
Neue Frauen, neue Sitten, neue Freiheiten – Körperdiskurse in Liedtexten der Weimarer Republik

12.15 Uhr: Sven Schmalfuß (Universität Regensburg)
„I war a Madl so gern!“ – Cross-Dressing und Gender-Pastiche in ausgewählten deutschsprachigen Songtexten

13.00 Uhr: Mittagspause

14.00 Uhr: Fabian Wolbring (Universität Duisburg-Essen)
Hypermaskulinität und ‚männliches‘ Sprechen im deutschsprachi-gen Rap

14.45 Uhr: Abschlussdiskussion

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortEssen
Beginn07.12.2012
Ende08.12.2012
PersonName: Dr. Corinna Schlicht 
E-Mail: projekte.schlicht@uni-due.de 
KontaktdatenName/Institution: Institut für Germanistik, Abteilung Literaturwissenschaft, Literatur- und Medienpraxis 
Strasse/Postfach: Universitätsstraße 12 
Postleitzahl: 45117  
Stadt: Essen 
Telefon: 0201-183-3502 
E-Mail: projekte.schlicht@uni-due.de 
Internetadresse: http://www.uni-due.de/germanistik/schlicht/ 
LandDeutschland
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.11.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/29696

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 21.11.2012 | Impressum | Intern