VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Die "Nahtstelle" im Autor. Workshop zur Poetologie des Wissens bei Oskar Panizza, Arthur Schnitzler, Alfred Döblin, Robert Musil, Franz Kafka und Gottfried Benn."
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelDie "Nahtstelle" im Autor. Workshop zur Poetologie des Wissens bei Oskar Panizza, Arthur Schnitzler, Alfred Döblin, Robert Musil, Franz Kafka und Gottfried Benn.
BeschreibungUm 1900 haben unter anderen Oskar Panizza, Arthur Schnitzler, Alfred Döblin und Gottfried Benn medizinisch-wissenschaftliche, Robert Musil ingenieurwissenschaftliche und Franz Kafka versicherungsrechtliche Schriften verfasst. Diese Beobachtung impliziert die Frage nach der Beziehung zwischen wissenschaftlichem und literarischem Schreiben.
Greifen wir zu den verschiedenen wissen-schaftlichen Schriften als Texte eines unbekannten, rätselhaften Autors, der zufällig biographisch einen heute berühmten Namen trägt oder liegt im Griff die Absicht, weitere Texte aus dem einen Werk des berühmten Namensträgers zu lesen? Was bedeutet es, wenn die Grenze zwischen fachlichem und literarischem Diskurs in einer Person, in einem „Autor“ verläuft? Welche konzeptuellen Schlüsse müssen dazu für das jeweilige Fach gezogen werden?
Das Forschungssymposium geht diesen und weiteren Fragen nach, konzentriert auf exemplarische Schriftsteller. Dabei wird das komplexe Thema durch den Bezug auf die Zeitgenossen aus mehreren Perspektiven erschlossen und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Symposiums diskutiert.

Ort: Ruhr-Universität Bochum
Konferenzraum der MRG 2 “Räume anthropologischen Wissens”
FNO 02/11
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Zeit: Von 9.00-18.00Uhr.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Zur Erleichterung der Planung wird um Anmeldung bis zum 15.11.2012 gebeten: Klara.Gross-Elixmann@rub.de
Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://staff.germanistik.rub.de/neugermanistik-2/wp-content/uploads/fi...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBochum
Anmeldeschluss19.11.2012
Beginn23.11.2012
Ende23.11.2012
PersonName: Klara Groß-Elixmann 
Funktion: Organisation 
E-Mail: Klara.Groß-Elixmann@rub.de 
KontaktdatenName/Institution: Prof. Dr. Nicolas Pethes/Lehrstuhl Neugermanistik II 
Strasse/Postfach: Universitätsstraße 150 
Postleitzahl: 44801 
Stadt: Bochum 
Telefon: +49(0)234 32-25093 
Fax: +49(0)234 32-14546 
E-Mail: lehrstuhl-pethes@rub.de 
Internetadresse: http://staff.germanistik.rub.de/neugermanistik-2/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur 1880 - 1945; Literaturtheorie: Themen
Zusätzliches SuchwortAutorschaft
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.06.00 Studium; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik > 03.08.02 Dichtung und Sprache; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.02 Schriftsteller; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914); 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.01.00 Forschung; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.15.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/29529

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 13.11.2012 | Impressum | Intern