VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Doktorandenkolloquium und Dozentenfortbildung des DAAD-Kooperationsprojekts „Germanistik in Mahdia“ "
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelDoktorandenkolloquium und Dozentenfortbildung des DAAD-Kooperationsprojekts „Germanistik in Mahdia“
BeschreibungDoktorandenkolloquium und Dozentenfortbildung der Universitäten Paderborn und Mahdia/Tunesien
12. November - 16. November 2012
Institut Supérieur des Etudes Appliquées en Humanités de Mahdia
Route Rajich B.P. n. 22
5121 Mahdia/Tunisie

Vom 12. bis 16. November 2012 finden an der Universität von Mahdia/Tunesien ein internationales Doktorandenkolloquium und eine Dozentenfortbildung deutsch-arabischer Literaturwissenschaftler zum interkulturellen Dialog und zur Unterstützung demokratischer Diskurse statt. Die von Prof. Dr. Michael Hofmann, Bereich Interkulturelle Literaturwissenschaft der Universität Paderborn und Dr. Chaouki Kacem, Bereich Wirtschaftsdeutsch der Universität Mahdia, geleitete Veranstaltung stellt den Beginn eines vom Deutschen Akademischen Austauschdienst geförderten Programms dar, das es sich zur Aufgabe machen will, das Interesse an deutscher Sprache und Kultur zu fördern und die deutsche Kultur als Ansprechpartner im Demokratisierungsprozess Tunesiens zu präsentieren. Neben Dr. Karin Yesilada, Martina Kofer und Andrea Didier von der Universität Paderborn werden auch Dr. Christof Hamann aus Köln, Schriftsteller und Privatdozent für germanistische Literaturwissenschaft und Prof. Dr. Ernest Hess-Lüttich aus Bern, Vorsitzender der Gesellschaft für Interkulturelle Germanistik, an der Veranstaltung teilnehmen. Die Schwerpunkte des Kooperationsprogramms liegen neben der Interkulturellen Kommunikation vor allem auf den Bereichen der Landeskunde, Deutsch als Fremdsprache, Literatur und Film, Linguistik, Wirtschaftsdeutsch und der Fremdsprachendidaktik. Um den interkulturellen, sprachlichen und fachwissenschaftlichen Austausch weiter zu fördern, werden im Zuge des Programms „Germanistik in Mahdia“ einige der tunesischen Teilnehmer des Doktorandenkolloquiums im Dezember einen Forschungsaufenthalt an der Universität Paderborn verbringen, zudem ist im März 2013 eine „Sommerschule“ in Mahdia/Tunesien geplant, an der vor allem auch Studentinnen und Studenten aus Paderborn teilnehmen werden.

Programm

Doktorandenkolloquium

12. November 2012

9:00: Begrüßung
9:15: Karim Khadraoui: Integration der Muslime in die bundesdeutsche Mehrheitsgesellschaft - Ein sozio-politisches und literarisches Problemfeld
9:45: Abdelmajid Chatti: Die menschliche Existenz als Prozess des Erkennens im Werk Mahmoud Messadis und Max Frischs
11:15: Kaffeepause
11:45: Diskussion
Mittagspause
15:00: Belhasan Fartouna: Brechts Rezeption in Tunesien
16:00: Diskussion
17:00: Hamann/Hofmann/Hess-Lüttich: Aktuelle Perspektiven der Linguistik und Literaturwissenschaft

13. November 2012

09:00: Abir Tarsim: Fremdheit und kulturelle Annäherung in Ilija Trojanows „Der Weltensammler“
9:30: Makram Lahmar: Der erzählte Tod: Variationen des Todes im Werk von Gabriele Wohmann
10:00: Kaffeepause
10:30: Diskussion
11:30: Hassouna Najjar: Affinitäten und Paradoxien im Verhältnis Goethes zum Islam
12:00: Diskussion
Mittagspause
15.00: Dr. Christof Hamann liest aus seinem Roman „Usambara“

Dozentenfortbildung

14. November 2012

9:00: Prof. Ernst Hess-Lüttich: Angewandte Sprachwissenschaft
11:00: Prof. Dr. Michael Hofmann: Interkulturelle Kommunikation I: Grundlagen
Parallel 9:00 -13:00: Dr. Karin Yeşilada: Interkultureller Film in Deutschland
Mittagspause
Nachmittags: Ausflug nach Kairouan


15. November 2012

9:00: Prof. Dr. Michael Hofmann: Interkulturelle Kommunikation II: Europa und der Islam
11:00: Martina Kofer: Fachsprache Tourismus
Parallel: 9:00-13:00: Andrea Didier: Phonetik I
Mittagspause
14:00-18:00: Dr. Christof Hamann: Interkulturelle Literaturwissenschaft/Afrika-Diskurse
Parallel: Brahim Moussa:Terézia Moras Alle Tage. Orientierungsschwächen auf interkulturellem Terrain
20:00: Filmvorführung: „Almanya – Willkommen in Deutschland“


16. November 2012

9-11:00: Andrea Didier: Phonetik II
11-13:00: Martina Kofer: Neue Lehrwerke Deutsch als Fremdsprache

Kontakt:
Prof. Dr. Michael Hofmann
Fakultät für Kulturwissenschaften
Institut für Germanistik
Universität Paderborn
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
mhofmann@mail.uni-paderborn.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortMahdia
Beginn12.11.2012
Ende16.11.2012
PersonName: Hofmann, Michael (Prof. Dr). 
Funktion: Interkulturelle Literaturwissenschaft 
E-Mail: mhofmann@mail.uni-paderborn.de 
KontaktdatenName/Institution: Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Germanistik der Universität Paderborn 
Strasse/Postfach: Warburger Straße 100 
Postleitzahl: 33098 
Stadt: Paderborn 
Internetadresse: http://www.uni-paderborn.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/29523

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 13.11.2012 | Impressum | Intern