VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Interkulturalität in Theorie und Praxis"
RessourcentypCall for Papers
TitelInterkulturalität in Theorie und Praxis
BeschreibungDer Fachbereich Germanistik der Université Mohammed V in Rabat (Marokko) organisiert in Zusammenarbeit mit dem DAAD eine Tagung zum Thema „Interkulturalität in Theorie und Praxis“.

Tagungsdaten: 22. - 24.5.2013

In einer sich immer mehr globalisierenden Welt gewinnen Konzepte von Interkulturalität eine immer zentralere Bedeutung. In der theoretischen Auseinandersetzung zielen wissenschaftliche Konzepte wie Alterität, hybride Identität, Stereotypen, etc. auf eine bessere Verständigung zwischen Vertretern verschiedener Nationen, Ethnien und Kulturen. Trotz aller Versuche der Annäherung stößt jedoch Theorie und Praxis von Interkulturalität auch auf Grenzen.

Der Begriff der Interkulturalität zielt hier auf Formen der Kommunikation zwischen Akteuren des maghrebinischen und deutschsprachigen Kulturraums. Folgende Fragen sollen mittels einer Fokussierung auf Literatur, Medien, Landeskunde und Linguistik als wissenschaftliche Teilbereiche der Germanistik erläutert werden: Inwieweit lassen sich Missverständnisse und problematische Aspekte der interkulturellen Kommunikation zwischen Maghrebinern und Vertretern des deutschsprachigen Kulturraums beobachten? Wie spiegeln sich solche Aspekte in der theoretischen und praktischen Auseinandersetzung über Interkulturalität wider? Inwieweit eignen sich aktuelle theoretische Konzept zur Beschreibung und Erklärung solcher Phänomene? Wo stoßen diese Konzepte auf ihre Grenzen?

Zentrale Unterkategorien dieser Themenpunkte sind:
Interkulturalität und/im
- Migration,
- Mehrsprachigkeit,
- Identität,
- Integration,
- Bildung,
- zeitgenössischen maghrebinischen und deutschen Film.

Kontakt:
Abstracts von ca. 300 Wörtern (Literaturliste extra) und Rückfragen richten Sie bitte bis 15. Dezember 2012 an:
Mohammed El Bah (mohammedelbah@yahoo.de)
Martina Moeller (lektorat.rabat.daad@gmail.com)
Rachid Moursli (moursli@gmx.de)
Naima Tahiri (naimatahiri@hotmail.com)
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortRabat
Bewerbungsschluss15.12.2012
PersonName: Dr. Martina Moeller 
Funktion: DAAD-Lektorin 
E-Mail: lektorat.rabat.daad@gmail.com 
KontaktdatenName/Institution: Université Mohammad V, Faculté des Lettres & Sciences Humaines, Département d'Allemand 
Strasse/Postfach: 3 Av. Ibn Batouta  
Postleitzahl: CP 1040  
Stadt: Rabat 
Telefon: 00 212 (0) 66 59 13 920 
LandMarokko
SchlüsselbegriffeLinguistik; Kontaktlinguistik (Sprachkontakt, Interferenzforschung, Interkulturelle Kommunikation, Mehrsprachigkeit); Kontrastive Linguistik (Sprachvergleich); Literaturwissenschaft; Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur nach 1945; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/29323

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.11.2012 | Impressum | Intern