VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Einsamkeit und Geselligkeit um 1800"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelEinsamkeit und Geselligkeit um 1800
BeschreibungInternationale Tagung
Einsamkeit und Geselligkeit um 1800

1. bis 3.11.2007

organisiert von Susanne Schmid und Rainer Emig
Universität Regensburg
(Großer Sitzungssaal der Philosophischen Fakultäten, Gebäude PT)


Donnerstag, 1.11. 2007 (Allerheiligen)

15.00 – 17.45 Einführung (Susanne Schmid/Rainer Emig): Literarische Inszenierungen von Einsamkeit

Angela Esterhammer (Zürich): "Musing in Public: Romanticism and the Improvisation of Poetry"

Claudia Brodsky (Princeton): "Beyond the Pleasure of the Principle of Death: (Anti-) Sociability in Goethe's Werther and Goldsmith's Vicar of Wakefield"

Katharina Erhard (Regensburg): "Mutter oder Bürgerin? Republican Motherhood im amerikanischen Drama des neunzehnten Jahrhunderts"


Freitag, 2.11. 2007

9.30 – 12.15 Institutionen

Karsten Fitz (Passau): "'A fighting army of amazones ... armed with spinning wheels': The Politicization of Sociability and the Transformation of the Female Sphere in America during the Revolutionary War"

Susanne Schmid (Berlin): "Performing Virtual Intimacy: The English Romantic Salon"

Ann Gardiner (Philadelphia): "Melancholy in Mme de Staël's Salons"


14.00 – 16.45 Exzentrische Wege und Umwege

Rainer Emig (Regensburg): "Madness, Eccentricity, Sociability: Henry Mackenzie's The Man of Feeling (1771) and the Trials of Modernizing the British Subject"

Melanie Wald (Zürich): "'Unaussprechliche Traurigkeit' - Die Bewältigung von Melancholie durch Musik"

Achim Geisenhanslüke (Regensburg): "Monströse Einsamkeit: Hölderlins Tod des Empedokles"


19.15 Abendvortrag (im Großen Dollingersaal des Alten Rathauses)

Petra Wilhelmy-Dollinger (München): "Salon oder Tusculum? Urbane und ländliche Geselligkeit in Brandenburg-Preußen um 1800"


Samstag, 3.11. 2007

9.30 – 12.15 Internationale Verflechtungen

Anne Bohnenkamp-Renken (Frankfurt): "Geistiger Handelsverkehr. Goethes Konzept einer Weltliteratur als Form europäischer Geselligkeit?"

Hildegard Wiegel (Paris): "Von der fränkischen Reichsstadt in die europäische Gelehrtenrepublik: Christoph Gottlieb von Murrs persönliche Strategien aus der intellektuellen Isolation"

Thomas Klinkert (Freiburg): "Einsamkeit und ästhetische Autonomie bei Rousseau"


Jeder ist herzlich willkommen. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.
Kontakt: gaby.hierl@sprachlit.uni-regensburg.de
Die Veranstaltung wird gefördert von der Universitätsstiftung Hans Vielberth und der DFG

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortRegensburg
Beginn01.11.2007
Ende03.11.2007
PersonName: Gaby Hierl 
Funktion: Kontakt 
E-Mail: gaby.hierl@sprachlit.uni-regensburg.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1770 - 1830; Literatur- u. Kulturgeschichte; Motiv- u. Stoffgeschichte
Klassifikation13.00.00 Goethezeit > 13.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 13.00.00 Goethezeit > 13.13.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2919

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.10.2007 | Impressum | Intern