VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Promotionsstipendien an der University of Michigan"
RessourcentypStipendien
TitelPromotionsstipendien an der University of Michigan
BeschreibungPromotionsstipendien an der University of Michigan

Bewerbungsschluss: 10.01.2013

Das Department of German Studies an der University of Michigan vergibt zum Herbstsemester 2013

drei Promotionsstipendien (Ph.D.) im Bereich der deutschen Kultur- und Literaturwissenschaften.

Mit namhaften Wissenschaftlern aus den Bereichen Literaturwissenschaft, Geschichte, Komparatistik, Filmwissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie und Museumswissenschaft besetzt, liegt der Schwerpunkt unseres Fachbereichs in der interdisziplinären Forschung, die sich als das "Michigan Model of German Studies" einen hervorragenden Ruf erworben hat. Besonders stark vertreten sind die Literatur- und Kulturgeschichte des 18. und 20. Jahrhunderts, Kulturtheorie und Ästhetik, visuelle Kultur und Film, Kulturgeschichte der Musik, Transnational/ Migration Studies, Sexuality Studies und Jewish Studies. Wir unterhalten zudem enge kollegiale Beziehungen und Kooperationen mit Nachbarinstituten in den Geistes- und Sozialwissenschaften – von Kunst- und Architekturgeschichte über Classical Studies bis Musikwissenschaft.

Das Promotionsstipendium wird für 5 Jahre gewährt. Es schließt Studiengebühren, Lebenshaltungskosten, Forschungsgelder für die Sommermonate und Krankenversicherung ein. Die Mitwirkung an der Lehre ist fester Bestandteil des Promotionsstudiums.

Bewerbungsvoraussetzungen: B.A., M.A. oder Magister in den oben genannten Disziplinen; Interesse an interdisziplinärer Forschung; überdurchschnittliche Studienleistungen; sehr gute Englischkenntnisse.

Weitere Informationen über unseren Studiengang finden Sie unter
http://www.lsa.umich.edu/german/graduate/programs. Bewerbungsunterlagen umfassen neben der elektronischen Bewerbung drei Empfehlungsschreiben, Lebenslauf, zwei kurze Schreiben zu Ihrem intellektuellen Werdegang und Ihren Studienplänen (personal statement, statement of academic purpose), GRE-Test, eine Arbeitsprobe (etwa 20 Seiten), den TOEFL-Test, und eine beglaubigte Kopie Ihrer bisherigen Studienleistungen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Kerstin Barndt, Director of Graduate Studies, barndt@umich.edu.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.lsa.umich.edu/german/languageprograms/germanstudies/ourgrad...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss10.01.2013
PersonName: Prof. Dr. Kerstin Barndt 
Funktion: Associate Chair/Director of Graduate Studies 
E-Mail: barndt@umich.edu 
KontaktdatenName/Institution: University of Michigan. Department of Germanic Languages and Literatures 
Strasse/Postfach: 811 E. Washington, 3110 MLB 
Stadt: Ann Arbor, MI 48103-1275 
LandVereinigte Staaten von Amerika
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Genderforschung; Literatur- u. Kulturgeschichte; Literaturtheorie: Themen; Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/29117

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 26.10.2012 | Impressum | Intern