VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Die illuminierten Handschriften in Graz 1300 bis 1400 (Universität Wien)"
RessourcentypWeitere Forschungsvorhaben
TitelDie illuminierten Handschriften in Graz 1300 bis 1400 (Universität Wien)
Beschreibung"Das Ziel des beantragten Projektes ist es, die Katalogisierung der illuminierten Handschriften in der Universitätsbibliothek Graz fortzusetzen. Da der erste Band mit den Büchern aus der Zeit nach 1400 im Vorgängerprojekt abgeschlossen werden kann, steht nun die Fertigstellung und Publikation der Katalogisate für die Bücher zwischen 1300 und 1400 an, mit deren Erarbeitung bereits begonnen wurde. Dieser zweite Band soll ca. 130 illuminierte Handschriften erfassen, von denen viele besonders reich ausgestattet wurden. Neben der Bestimmung des Herkunftsortes und der Entstehungszeit der Buchmalereien enthalten die Katalogisate eine stilistische Analyse des Buchschmuckes und Beschreibungen der Ikonographie von Bildinitialen und Miniaturen sowie der paläographischen und kodikologischen Merkmale der Bücher. Als Modell für die Katalogbeschreibungen dient die von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften herausgegebene Reihe 'Die illuminierten Handschriften und Inkunabeln der Österreichischen Nationalbibliothek'. Die Grundlagenforschung, die mit dem beantragten Projekt geleistet werden wird, kann eine genauere Vorstellung von der künstlerischen, kulturellen und Bildungsgeographie des österreichischen und süddeutschen Raumes geben. Das Ziel ist es, einen Katalog zu erstellen, der einen Überblick über die illuminierten Handschriften des 14. Jahrhunderts bietet und Zugang zu diesem bedeutenden Schatz an visuellen Medien sowohl für die Mittelalterforschung als auch für ein interessiertes Publikum ermöglicht."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://paecht-archiv.univie.ac.at/dateien/graz.html
PersonName: Beier, Christine [Dr.] 
Funktion: Projektbearbeiterin 
E-Mail: christine.beier@univie.ac.at 
Name: Schwarz, Michael Viktor [Prof. Dr.]  
Funktion: Projektleiter 
E-Mail: michael.schwarz@univie.ac.at 
KontaktdatenName/Institution: FWF-Teilprojekt "Die illuminierten Handschriften in Graz 1300 bis 1400", c/o Bibliotheksstiftung Otto Pächt/Pächt-Archiv am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien 
Strasse/Postfach: Spitalgasse 2, Hof 9 
Postleitzahl: 1090  
Stadt: Wien  
Telefon: +43 (0)14277-41464 
LandÖsterreich
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1300 - 1500; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.)
Zusätzliches SuchwortBuchmalerei
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.05 Literaturarchive. Museen. Forschungsinstitute. Gesellschaften. Sammlungen. Stiftungen; 09.00.00 Spätmittelalter und Übergangszeit (14. und 15. Jahrhundert) > 09.06.00 Handschriften
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2852

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 26.02.2010 | Impressum | Intern