VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Oswald und Walther reloaded. Brückenschläge zwischen mittelalterlicher und moderner Lyrik im Deutschunterricht"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelOswald und Walther reloaded. Brückenschläge zwischen mittelalterlicher und moderner Lyrik im Deutschunterricht
BeschreibungOswald und Walther reloaded. Brückenschläge zwischen mittelalterlicher und moderner Lyrik im Deutschunterricht

Am 6. Oktober 2012 findet in Essen auf Zeche Zollverein in Kooperation mit dem Ruhr Museum das aktuelle Kolloquium der Nachwuchsforschergruppe mittelneu statt. Das Kolloquium wird sich der Lyrik des Mittelalters widmen.
Der Minnesang und die Sangspruchdichtung des 12. bis 14. Jahrhunderts finden zwar selten einen Platz in den curricularen Vorgaben der Bundesländer, sie markieren jedoch den Beginn der deutschen Lyriktradition und können für die Vermittlung von Sprach-, Lese- und Medienkompetenz im Deutschunterricht sehr gut nutzbar gemacht werden.
Das Kolloquium wird am Beispiel Oswalds von Wolkenstein und Walthers von der Vogelweide auf Parallelen und Similaritäten zur modernen Lyrik und zu Popsongs eingehen, mit deren Hilfe in der schulischen Vermittlungspraxis epochenübergreifende Unterrichtsreihen gebildet werden können.
Vorträge und Workshops werden die didaktischen Potentiale und neuen Vermittlungswege für den kompetenzorientierten Deutschunterricht ausloten. Die Veranstaltung wird als Lehrerfortbildung anerkannt.

Programm:

10.15-10.30 Uhr
Andrea Sieber (Universität Duisburg-Essen): Begrüßung
10.30-11.15 Uhr
Thomas Bein (RWTH Aachen): Geschichte - Kultur - Literatur: Walther von der Vogelweide in der Schule (Vortrag)
11.15-11.30 Uhr Kaffeepause
11.30-12.15 Uhr
Gaby Herchert (Universität Duisburg-Essen): Was unter der Linde geschah... . Erotische Lieder des Mittelalters im Unterricht (Vortrag)
12.15-12.45 Uhr
Minnesangaufführung mit Holger Schäfer
12.45-14.00 Uhr Mittagspause
14.00-15.30 Uhr Jane Brückner/Projektteam mittelneu: 'Mit urlob fort!' Der Morgen danach bei Oswald and friends (Workshop)
15.30-15.45 Uhr Kaffeepause
15.45-16.15 Uhr Abschlussdiskussion
16.15-18.00 Uhr Führung durch die Mittelalterausstellung des Ruhr Museums

Organisation: Jane Brückner, M. A. und Björn Bulizek, M. A. (Universität Duisburg-Essen) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Nine Miedema (Universität des Saarlandes) und Dr. Andrea Sieber (Universität Duisburg-Essen)

Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.

Online-Anmeldung erbeten unter http://www.uni-due.de/mittelneu/index.php?option=com_content&view=article&id=383:veranstaltungsankuendigung&catid=81:aktuelles


Essen, Zeche Zollverein Kokskohlenbunker (Gebäude A16 - direkt neben dem Ruhr Museum)
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uni-due.de/mittelneu/index.php?option=com_content&view=arti...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortEssen
Bewerbungsschluss05.10.2012
Anmeldeschluss05.10.2012
Beginn06.10.2012
Ende06.10.2012
PersonName: Dr. Andrea Sieber 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: andrea.sieber@uni-due.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Geisteswissenschaften, Germanistik/Mediävistik, Nachwuchsforschergruppe "mittelneu" 
Strasse/Postfach: Universitätsstr. 12 
Postleitzahl: 45117  
Stadt: Essen 
Telefon: 0201-183-7215 
E-Mail: andrea.sieber@uni-due.de 
Internetadresse: http://www.uni-due.de/mittelneu/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur 1150 - 1300; Literatur 1300 - 1500; Literaturdidaktik
Zusätzliches SuchwortMittelhochdeutsch
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 06.00.00 Mittelalter > 06.07.00 Gattungen und Formen; 06.00.00 Mittelalter > 06.08.00 Stoffe. Motive. Themen; 06.00.00 Mittelalter > 06.09.00 Rezeption; 08.00.00 Hochmittelalter > 08.04.00 Gattungen und Formen > 08.04.04 Lyrik. Minnesang; 08.00.00 Hochmittelalter > 08.05.00 Stoffe. Motive. Themen; 08.00.00 Hochmittelalter > 08.06.00 Zu einzelnen Autoren und Werken; 09.00.00 Spätmittelalter und Übergangszeit (14. und 15. Jahrhundert) > 09.08.00 Gattungen und Formen > 09.08.04 Lyrik; 09.00.00 Spätmittelalter und Übergangszeit (14. und 15. Jahrhundert) > 09.09.00 Stoffe. Motive. Themen; 09.00.00 Spätmittelalter und Übergangszeit (14. und 15. Jahrhundert) > 09.10.00 Zu einzelnen Autoren und Werken
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/28415

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 17.09.2012 | Impressum | Intern