VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Mord(s)-Geschichte(n). Der Kriminalroman und die Rätsel der Vergangenheit"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelMord(s)-Geschichte(n). Der Kriminalroman und die Rätsel der Vergangenheit
BeschreibungMord(s)-Geschichte(n)
Der Kriminalroman und die Rätsel der Vergangenheit

17.-18. November 2007, Schwerte

Programm

Samstag, den 17. November 2007:

14.00 Uhr Anreise, Anmeldung am Empfang, Belegen der Zimmer, Stehkaffee

14.30 Uhr Mirko Schädel, Stollhamm-Butjadingen
Vom Sammler zum Detektiv. Abenteuer des Blibiografierens verschollener Kriminalliteratur

16.00 Uhr Pause

16.30 Uhr Prof. Dr. Thomas Brandlmeier, München
Fantômas. Etwas zur Panik des 20. Jahrhunderts

Carsten Würmann, Berlin
Deutsche Kommissare ermitteln. Der Kriminalroman im Dritten Reich

18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr KARTHAGO STATT CHICAGO?
Lesung von und Diskussion mit Gisbert Haefs, Bonn
Moderation: Dr. Thomas Wörtche

20.30 Uhr Treffpunkt Foyer

Sonntag, den 18. November 2007:

8.00 Uhr Andacht in der Kapelle

8.15 Uhr Frühstück

9.00 Uhr Tobias Gohlis, Hamburg
Aufklärung des Altbekannten? Geschichtsdidaktik im aktuellen deutschen Krimi

Elfriede Müller/Alexander Ruoff, Berlin
Histoire Noire. Zeitgeschichte im neueren französischen Krimi

10.30 Uhr Stehkaffee

11.00 Uhr Ekkehard Knörer, Berlin
Der Amateur als Held. Notizen zu einer Figur des Spionage- und Politthrillers

Abschlussdiskussion mit den Referent/-innen

12.30 Uhr Mittagessen, anschließend Abreise

Tagungsort:
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Telefon: +49 (0)2304 755-0
Telefax: + 49 (0)2304 755-249
info@haus-villigst-ortlohn.de

Veranstalter:
Prof. Dr. Jochen Vogt, Universität Duisburg-Essen
Dr. Rüdiger Sareika, Ev. Akademie Iserlohn

Kontakt:
Bettina Noack, M. A.
Germanistik/Literaturwissenschaft - Fub. VII
FB Geisteswissenschaften
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
D-45117 Essen
Tel.: +49 (0)201 183-2597
Fax: +49 (0)201 183-2101
E-Mail: bettina.noack@uni-due.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortSchwerte
Beginn17.11.2008
Ende18.11.2008
PersonName: Noack, Bettina 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: bettina.noack@uni-due.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, FB Geisteswissenschaften , Fub. VII 
Postleitzahl: 45117 
Stadt: Essen 
Telefon: +49 (0)2011832597 
Fax: +49 (0)2011832101 
E-Mail: bettina.noack@uni-due.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeErzähltheorie
Klassifikation05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.08 Unterhaltungsliteratur
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2826

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.10.2007 | Impressum | Intern