VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Vor der Theorie. Immersion – Materialität – Intensität."
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelVor der Theorie. Immersion – Materialität – Intensität.
BeschreibungInterdisziplinäre und internationale Tagung
Vor der Theorie. Immersion – Materialität – Intensität.
12. Sept. bis 15. Sept. 2012 in München


Mi 12.09.

15.00-15.15 Mario GRIZELJ (München): „Eröffnung: Die theoretische, monströse und praxeologische Dimension vortheoretischer Phantasmen“
15.15 - 16.00 Alice LAGAAY (Berlin): „Vor der Stimme der Vernunft. Über die musikalische Ethizität der menschlichen Sprache“
16.00 - 16.45 Boris PREVISIĆ (Basel): „Akustische Paradigmen vor der Philologie: Herder“
16.45-17.15 Kaffepause
17.15-18.00 Stephan GÜNZEL (Potsdam): „Raum vor der Theorie“
18.00-18.45 Vladimir BITI (Wien): „Die verinnerlichte Außerhalbbefindichkeit“

18.45-19.15 Pause
19.15- 20.00 Dieter MERSCH (Potsdam): „Vor dem Realen“

ORT IBZ, Amalienstraße 38

Do 13.09.

09.45 -10.30 Marc RÖLLI (Istanbul): „Was ist Theoretizismus?“
10.30 - 11.15 Ivana PERICA (Wien): „Kritik an politischer Philosophie als Gründungsmoment der Theorie, oder Fortsetzung der politischen Philosophie mit anderen Mitteln? Der Begriff der Arché bei Hannah Arendt und Jacques Rancière“
11.15 - 11.45 Kaffeepause
11.45 -12.30 Tomislav BRLEK (Zagreb): „Préjugés: Vor der Theorie“
12.30 -13.15 Mirjam SCHAUB (Dresden): „Vor der Theorie ist nach der Theorie? Zur Zombifizierung von Theoriebildung.“
13.15 - 15.00 Mittagspause
15.00 - 15.45 Matthias BICKENBACH (Köln): „Vor dem Bild: Die fotografierte Schreibszene“
15.45 - 16.30 Natalie BINCZEK (Bochum): „Diktatszenen. Theorie im Entstehen“
16.30 - 17.00 Kaffeepause
17.00 - 17.45 Christian KIRCHMEIER (München): „Naive Theorie“
17.45-18.30 Pause
18.30- 19.15 Jochen HÖRISCH (Mannheim): „Die Schau –Was Theorien (nicht) sehen und hören“

ORT IBZ, Amalienstraße 38


Fr. 14.09.

09.45 -10.30 Oliver JAHRAUS (München): „Vertrag, Gesetz und Theorie“
10.30 - 11.15 Christian Kohlroß (Jerusalem): „Was ist eine philologische Frage?“
11.15 - 11.45 Kaffeepause
11.45 -12.30 J. Alexander BARAIS (Lund): „Verstehen, beschreiben, analysieren, interpretieren. Zu den (Voraus-) Setzungen von Rezeption, Immersion und Interpretation in der Narratologie, Fiktionstheorie und analytischen Philosophie.“
12.30-13.15 Fritz BREITHAUPT (Bloomington): „Zum Exeriment in den Geisteswissenschaften. Ansatzpunkte einer narratologischen Theorie der Moral“

13.15 - 14.45 Mittagspause
14.45 - 15.30 Stefan NEUHAUS (Innsbruck): „Die Macht der Konventionen"
15.30- 16.15 Tanja PROKIC (München): „Zwischen Immersion und Intensität. Das Kino der Materialität“

ORT Paläontologie, Richard-Wagner-Straße 10, Seminarraum 103

Sa 15.09.

10.00 - 10.45 Mario GRIZELJ (München): „Certum est quia impossibile est. Wunder/n - Staunen – Glauben“
10.45 - 11.30 Nicola GESS (Basel): „Vortheoretische Affekte. Staunen als ästhetische Emotion zwischen Genuss und Erkenntnis“
11.30 - 12.00 Kaffeepause
12.00 - 12.45 Christoph REINFANDT (Tübingen): „Was der Fall ist: Von Tat-Sachen und Gegebenheiten in den Gegebenheiten in den BBC-Dokumentationen ,Windrush‘ und „The Human Body‘ (1998)“
12.45 - 13.30 Claude CONTER (Luxemburg): „Des Dichters Locke – Organisierte Auratisierungslust zwischen Archivaufgaben und Theorieanspruch.“


ORT Paläontologie, Richard Wagner-Straße 10, Seminarraum 103

Kontakt & Anmeldung unter vordertheorie@gmx.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortMünchen
Beginn12.09.2012
Ende15.09.2012
PersonName: Tanja Prokic 
Funktion: Mitveranstalterin 
E-Mail: tanja.prokic@germanistik.uni-muenchen.de 
KontaktdatenName/Institution: Tanja Prokic/ Institut für Deutsche Philologie /LMU 
Strasse/Postfach: Schellingstraße 3 
Postleitzahl: 80799 
Stadt: München 
Telefon: 089/21803920 
E-Mail: tanja.prokic@germanistik.uni-muenchen.de 
Internetadresse: http://www.ndl2.germanistik.uni-muenchen.de/pdfs/vor_der_theorie_flyer_homepage.pdf 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Erzähltheorie; Historische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur- u. Kulturgeschichte; Literaturtheorie: Klassiker; Literaturtheorie: Themen; Medien- u. Kommunikationstheorie
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/28218

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 04.09.2012 | Impressum | Intern