VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Internationales Symposium: Kafka geht ins Kino"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelInternationales Symposium: Kafka geht ins Kino
BeschreibungInternationales Symposium: Kafka geht ins Kino

Universität Bonn, 20./21. August 2012

Hörsaal X im Hauptgebäude der Universität

Gemeinsam mit dem Förderverein Filmkultur e.V. Bonn und dem Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft veranstaltet die Universität Bonn anlässlich der diesjährigen Bonner Internationalen Stummfilmtage das Symposium "Kafka geht ins Kino".

Die Beiträge(r) des Symposiums dokumentieren die Beziehung des Schriftstellers Franz Kafka zum Stummfilm seiner Zeit und analysieren anhand von Filmbeispielen die Wechselwirkungen zwischen dem Medium Film und Kafkas Literatur.

Durch das Programm führen Stefan Drößler (Filmmuseum München), Malte Kleinwort (Humboldt-Universität Berlin), Elke Dubbels und Kerstin Stüssel (beide Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft). Die Veranstaltung findet im Hörsaal X im Hauptgebäude der Universität Bonn statt, zu erreichen über Zugänge der Straßen Am Hof und Regina-Pacis-Weg.

Die Tagung ist öffentlich, der Eintritt frei.

Das unten stehende Programm als PDF sowie weitere Informationen und eine Wegbeschreibung finden Sie auf folgenden Seiten:

http://www3.uni-bonn.de/veranstaltungen/kafka-geht-ins-kino
http://www.film-ist-kultur.de/

Kontakt: symposium@film-ist-kultur.de



PROGRAMM

Montag, 20. August, 13-18 Uhr

Begrüßung
Jürgen Fohrmann (Rektor der Universität Bonn)
Kerstin Stüssel (Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft)
Stefan Drößler (Filmmuseum München)

Film
Kafka geht ins Kino (Frankreich 2002, Hanns Zischler), 52 min

Hanns Zischler (Berlin):
Kafkas Junggesellenreisen mit Max Brod

Filme
Peschiera (Italien 1913, Ambrosio), 5 min
Lago Maggiore e Lago Di Como pittoresque (Italien 1908, Comerio), 4 min
La Liguria pittoresque (Italien 1909, Croce), 3 min
Le corse a Mirafiori (Italien 1910, Ambrosio), 8 min
Aviazione a Brescia: Primo circuito aereo (Italien 1909, Croce), 13 min

Michal Bregant (Prag):
Kafkas Prag in den Filmen von Jan Krizenecky

Filme von Jan Krizenecky

Peter-André Alt (Berlin):
Kino und Stereoskop. Filmisches Sehen in Franz Kafkas Erzählverfahren


Dienstag, 21. August, 10-17 Uhr

Film
Theodor Körner (Deutschland 1912, Franz Porten), 35 min

Silke Horstkotte (Leipzig/Tübingen):
Kino im Kopf - zur poetologischen Funktion der Stummfilmszenen in "Betrachtung"

Film
La Broyeuse de Coeurs - Die Herzensbrecherin (Frankreich 1939, Camille de Morlhon), 47 min

Rembert Hüser (Minneapolis):
Nachbarschaften. Kafka und die Filme im Museum

Mittagspause

14:30 Uhr

Stewart Tryster (Berlin):
Yaacov Ben-Dov und die Verbreitung des Films "Shwat Zion"

Film
Shwat Zion - Rückkehr nach Zion (Palästina 1921, Yaacov Ben-Dov), 63 min

Benno Wagner (Siegen/Taipei):
Blick-Richter. Voyeurismus, Sozialkontrolle und der K.-Faktor im Nachkriegskino
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBonn
Beginn20.08.2012
Ende21.08.2012
PersonName: Stüssel, Kerstin [Prof. Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner, Programmverantwortliche 
E-Mail: sekretariat.stuessel@uni-bonn.de 
KontaktdatenName/Institution: Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft 
Strasse/Postfach: Am Hof 1d 
Postleitzahl: 53113 
Stadt: Bonn 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeLiteratur 1880 - 1945; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.)
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/28020

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.07.2012 | Impressum | Intern