VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Verschleierungstaktiken – Strategien eingeschränker Sichtbarkeit und Täuschung in Natur und Kultur"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelVerschleierungstaktiken – Strategien eingeschränker Sichtbarkeit und Täuschung in Natur und Kultur
BeschreibungVerschleierungstaktiken – Strategien eingeschränker Sichtbarkeit und Täuschung in Natur und Kultur

25. - 26. Oktober 2007, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Uni-Club, Konviktstraße 9, 53113 Bonn
www.verschleierungstaktiken.de

Veranstalter: Forum Frauen- und Geschlechterforschung am Zentrum für Kulturwissenschaften/ Cultural Studies der Universität Bonn
Prof. Dr. Sabine Sielke, Universität Bonn
Jun.-Prof. Dr. Anne-Rose Meyer, Universität Hamburg
Das Symposium wird durch die Andrea von Braun Stiftung gefördert.

Thema:
Phänomene der Verschleierung setzen komplexe Wahrnehmungsprozesse in Gang: Sie behindern unseren Blick, provozieren ein Bedürfnis nach Enthüllung und Aufklärung und sind gleichzeitig auch Projektionsfläche für unsere Vorstellungskraft und unser Begehren. Dabei sind Strategien eingeschränkter Sichtbarkeit und Täuschung nicht nur für viele Dimensionen sozialen, politischen und kulturellen Lebens und menschlicher Kommunikation kennzeichnend. Sie sind auch in der Natur zu beobachten, haben als Forschungsgegenstand in den Naturwissenschaften Relevanz und führen uns von der Schleierfahndung zum Schleierkraut und an viele andere Orte. In der Tat scheinen Dichotomien wie Wahrheit und Schein, Realität und Fiktion nahezu alle Wissenschaften und Konzeptionen von Wahrnehmung zu durchsetzen. Welche Funktionen kommen Verbergen und Enthüllen zu? Das Symposium sucht mit transdisziplinären Dialogen nach Antworten.

Programm:

Donnerstag, 25. Oktober 2007
16.15 bis 17.15 Uhr: Grußworte

16.15 bis 17.15 Uhr: Einführung in Thema und Methode – Textilwissenschaft, Biologie, Literaturwissenschaft, Architektur
Dialogpartner:
Prof. Dr. Marita Bombek (Institut für Kunst- und Kunsttheorie, Universität zu Köln)
Prof. Dr. Klaus Lunau (Institut für Neurobiologie, Universität Düsseldorf)
Dr. Katrin Gliemann, (Fakultät Raumplanung, Universität Dortmund)
Jun.-Prof. Dr. Anne-Rose Meyer (Institut für Germanistik II, Universität Hamburg)
Prof. Dr. Sabine Sielke (Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie, Universität Bonn)

17.15 bis 18.45 Uhr: Keynote: Komparatistik und Rechtswissenschaft
Dialogpartner:
Prof. Dr. Gertrud Lehnert (Institut für Künste und Medien, Universität Potsdam)
Prof. Dr. Caroline Meller-Hannich (Juristische und wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Halle-Wittenberg)

18.45 bis 20.00 Uhr: Empfang, Performance (Maisae Alabdallah-Sörensen) und Videoprojektion (Mariel Poppe)


Freitag, 26. Oktober 2007

9.30 bis 11.00 Uhr: Islamwissenschaft und Kunstgeschichte
Dialogpartner:
Prof. Dr. Stephan Conermann (Institut für Orient- und Asienwissenschaften, Universität Bonn)
Priv.-Doz. Dr. Gabriele Genge (Seminar für Kunstgeschichte, Universität Düsseldorf)

11.00 bis 11.30 Uhr: Kaffeepause

11.30 bis 13.00 Uhr: Psychologie und Filmwissenschaft
Dialogpartner:
Hon.Prof. Dr. Konrad Schüttauf (Institut für Philosphie, Universität Bonn)
Prof. Dr. Michael Wetzel (Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft, Universität Bonn)

13.00 bis 14.30 Uhr: Lunch

14.30 bis 16.00 Uhr: Biologie und Kulturwissenschaft
Dialogpartner:
Prof. Dr. Klaus Lunau (Institut für Neurobiologie, Universität Düsseldorf)
Prof. Dr. Sabine Sielke (Institut für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie, Universität Bonn)

16.00 bis 16.30 Uhr Kaffeepause

16.30 bis 18.00 Uhr: Musikwissenschaft und Mathematik
Dialogpartner:
Priv.-Doz. Dr. Bettina Schlüter (Institut für Kommunikationswissenschaften, Universität Bonn)
Dr. Frank Wübbeling (Institut für Numerische und instrumentelle Mathematik, Universität Münster)

18.00 bis 18.30 Uhr: Abschlussdiskussion und Ausblick

Anmeldungen zum Lunch am 26. Oktober werden bis zum 20.10. erbeten.
Anmeldeformular über: www.verschleierungstaktiken.de
Email: info@verschleierungstaktiken.de


Jun.-Prof. Dr. Anne-Rose Meyer
Universität Hamburg
Institut für Germanistik II
Von-Melle-Park 6
20148 Hamburg
Tel. 040/ 42838-5965
Anne-Rose.Meyer@uni-hamburg.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBonn
Beginn25.10.2007
Ende26.10.2007
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft)
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2770

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.06.2010 | Impressum | Intern