VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Scharfsinn und Frömmigkeit. Zum Werk von Catharina Regina von Greiffenberg"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelScharfsinn und Frömmigkeit. Zum Werk von Catharina Regina von Greiffenberg
BeschreibungScharfsinn und Frömmigkeit.
Zum Werk von Catharina Regina von Greiffenberg (1633-1694)

Internationale Tagung an der Freien Universität Berlin
Institut für Deutsche und Niederländische Philologie
Geschäftszimmer JK 31/122

Berlin, 28. und 29. Juni 2012


DONNERSTAG, 28. JUNI

14.15 Peter-André Alt (Präsident der Freien Universität Berlin)
Eröffnung der Tagung

14.30 Gesa Dane (Berlin)
Einführung

Sektion I - Moderation Irmela von der Lühe (Berlin)

14.45 Barbara Becker-Cantarino (Ohio)
Frömmigkeit und Konversion. Zum Werk von Catharina Regina von Greiffenberg

16.00 Pause

16.30 Franz M. Eybl (Wien)
"Den Himmel auf der Zung', im Mund die Sonne." Die Einverleibungen der
Catharina Regina von Greiffenberg zwischen Eucharistie und Erotik

19.00 Gemeinsames Abendessen

***

FREITAG, 29. JUNI

Sektion II - Moderation Christiane Caemmerer (Berlin)

9.00 Jörg Jungmayr (Berlin)
Mystische Traditionen bei Catharina Regina von Greiffenberg

10.00 Eva Kormann (Karlsruhe)
Heterologie und geistliche Virtuosität: Zur Ich-Konzeption in
Greiffenbergs Gedichten

11.00 Kaffeepause

11.30 Ulrike Wels (Potsdam)
Mysterium crucis - meditatio crucis: Catharina Regina von Greiffenbergs
Kreuzgedicht. Theologischer Kontext und formale Analyse

12.30 Gesa Dane (Berlin)
Buße als Waffe gegen die Türkenfurcht. Zu Catharina Regina von
Greiffenbergs 'Sieges-Seule der Buße und des Glaubens wider den Erbfeind
Christlichen Namens'

13.30 Mittagspause


Sektion III - Moderation Ruth Klüger (Irvine/Göttingen)

14.45 Helga Meise (Reims)
Anna Sophia Landgräfin von Hessen-Darmstadt: "Der treue Seelenfreund
Christus Jesus / Mit nachdenklichen Sinn-Gemählden / anmuthigen
Lehrgedichten / und neuen geistreichen Gesängen" (1658)

15.45 Anke Detken (Göttingen)
Greiffenberg als literarische Figur: Zu Eveline Schlags 'Die lustwählende
Schäferin' (1995)

Schlussdiskussion – Abschiedskaffee

Konzeption:
Prof. Dr. Gesa Dane
Freie Universität Berlin
Institut für Deutsche und
Niederländische Philologie
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

gdane@zedat.fu-berlin.de
Tel.: 030 – 838 55015 (55438 Sekr.)
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn28.06.2012
Ende29.06.2012
PersonName: Gesa Dane 
Funktion: Konzeption 
E-Mail: gdane@zedat.fu-berlin.de 
KontaktdatenName/Institution: Institut für Deutsche und Niederländische Philologie 
Strasse/Postfach: Habelschwerdter Allee 45 
Postleitzahl: 14195 
Stadt: Berlin 
Telefon: (030) 838-55015 
E-Mail: gdane@zedat.fu-berlin.de 
Internetadresse: http://www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/we04/Mitarbeiter/dane/index.html 
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur 1580 - 1700
Zusätzliches SuchwortBarock
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/27565

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.06.2012 | Impressum | Intern