VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Gelebte Milieus und virtuelle Räume"
RessourcentypCall for Papers
TitelGelebte Milieus und virtuelle Räume
BeschreibungEinladung zur Nachwuchskonferenz am Institut für Germanistik der Katholischen Péter-Pázmány-Universität für Doktoranden und Promotionskandidaten
am 9-10. November 2007 (Freitag-Samstag)

Gelebte Milieus und virtuelle Räume

Während in der Moderne noch eher die Zeit im Mittelpunkt der Reflexionen stand, wendet sich das Interesse in der Post-Moderne verstärkt, wie dies auch die literaturwissenschaftlichen Arbeiten der letzten zehn Jahre belegen, dem Raum zu. Raum prägt auf vielfache Weise menschliches Handeln, Erleben und Erinnern. Er ist kein rein physikalisches Phänomen, keine vorgeordnete Kategorie menschlicher Wahrnehmung, vielmehr ein kulturelles Konstrukt, das als Orientierungsgröße und Sinnträger dient. Er bleibt nicht stabil, sondern ist der Geschichte des Menschen unterworfen.

Das steigende Interesse am Raum steht in engem Zusammenhang mit den gesellschaftlichen und technischen Veränderungen des 20. Jahrhunderts, es ist verschiedenen Impulsen zu verdanken, wie der wirtschaftlichen Relevanz des Standortfaktors, der zunehmenden touristischen Bedeutung kultureller Orte und historischer Stätten, sowie der wachsenden Sensibilität für die ökologischen Gefahren der Modernisierung. Parallel zur Globalisierung gewinnen die gelebten und den Konsummustern gegenüberstehenden Milieus durch die Unverwechselbarkeit des Lokalen mit ihren spezifischen sinnlichen Qualitäten an Bedeutung. Zudem spielen die virtuellen Räume, die den Usern eine uneingeschränkte Zahl neuer Welten bieten, neben diesen konkret erfassbaren geographischen Orten eine immer größere Rolle.

Allgemein können folgende Fragen gestellt werden:
- Wie sieht die kulturelle Formung von Räumen aus?
- Wie wirken literarische Texte unterschiedlicher Epochen an dieser Formung mit?
- Wie wird über Raum nachgedacht?
- Wie wird Raum in literarischen Texten verengt, erweitert und sinnlich erfahrbar gemacht?

Sekundärliteratur:
Assmann, Aleida: Einführung in die Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Themen, Fragestellungen. – Berlin: Schmidt, 2006, S. 149-177. (= Grundlagen der Anglistik und Amerikanistik. Hgg. v. Rüdiger Ahrens, Wolf-Dietrich Bald (†) und Edgar W. Schneider. Bd. 27)
Bachelard, Gaston: Poetik des Raumes. Aus dem Französischen von Kurt Leonhard. – Frankfurt am Main: Fischer Tagebuch Verlag, 1994
Lefébvre, Henri: The Production of Space. – Oxford-Cambridge: Mass Blackwell, 1993
Miller, Joseph Hillis: Topographies. – Stanford: UP, 1995


Die Referate sollten 20 Minuten nicht überschreiten und werden auch in einem Konferenzband im ersten Halbjahr 2008 publiziert.

Termin für das Anmeldeformular:
30. September 2007. (downolad: http://www.btk.ppke.hu/db/03/08/m00001308.pdf )
an die folgende Adresse: nachwuchstagung@btk.ppke.hu

Erwünschtes Format
für die schriftliche Fassung, die uns bis 30. Oktober per E-Mail zugeschickt werden soll: MS Word DOC oder RTF (*.doc, *.rtf); 7 Seiten, Buchstabentyp: Times New Roman; Buchstabengröße: 12; Zeilenabstand: 1. Der Abstract soll folgende Angaben enthalten: Name, Jahrgang, Institut.

Ort:
Katholische Péter-Pázmány-Universität
Philosophische Fakultät, Germanistisches Institut
H-2087 Piliscsaba
Egyetem u. 1.
Tel: (06-26) 577 072
Fax: (06-26) 577 071
E-mail: nachwuchstagung@btk.ppke.hu


Sprache:
Deutsch

Die Kosten der Teilnahme an der Konferenz tragen die Teilnehmer selbst.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortPiliscsaba
Bewerbungsschluss30.09.2007
Beginn09.11.2007
Ende10.11.2007
PersonName: Berzeviczy, Klara [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: nachwuchstagung@btk.ppke.hu 
KontaktdatenName/Institution: Katholische Péter-Pázmány-Universität, Germanistisches Institut 
Strasse/Postfach: Egyetem u. 1. 
Postleitzahl: 2087 
Stadt: Piliscsaba 
Telefon: +36 26-577072 
Fax: +36 26-577071 
E-Mail: nachwuchstagung@btk.ppke.hu 
Internetadresse: http://german.btk.ppke.hu/ 
LandUngarn
BenutzerführungUngarisch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft)
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2701

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.09.2007 | Impressum | Intern