VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "DAAD-Jahresstipendien für Sprachassistentinnen / Sprachassistenten an Hochschulen"
RessourcentypStipendien
TitelDAAD-Jahresstipendien für Sprachassistentinnen / Sprachassistenten an Hochschulen
BeschreibungDer DAAD vergibt für das Studienjahr 2008/2009 Jahresstipendien für Sprachassistentinnen und Sprachassistenten an Hochschulen. Europa: Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Großbritannien u. Irland, Kroatien, Litauen, Moldau, Polen, Rumänien, Russische Föderation, Schweden, Serbien, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn. Amerika: Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guatemala, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Nicaragua, USA, Venezuela. Afrika: Ägypten, Äthiopien, Madagaskar, Marokko, Namibia, Tunesien, Uganda. Asien: Armenien, Aserbaidschan, China, Indien, Indonesien, Jemen, Jordanien, Kasachstan, Philippinen, Syrien, Tadschikistan, Thailand, Usbekistan, Vietnam. Aufgaben: Übernahme sprachpraktischer und deutschlandkundlicher Lehrveranstaltungen (i.d.R. 8 Wochenstunden) im Rahmen eines Germanistik-Studiums, einer Übersetzer- und Dolmetscherausbildung oder des studienbegleitenden Deutschunterrichts. Voraussetzungen: Studienabschluss (spätestens zum Zeitpunkt der Ausreise) in den Fächern Germanistik; Deutsch als Fremdsprache oder den regional jeweils einschlägigen Philologien; praktische Lehrerfahrung auf dem Gebiet Deutsch als Fremdsprache erwünscht. Leistungen: Monatliches Stipendium für die Dauer eines Hochschuljahres (9 bzw. 10 Monate); einmalige Pauschale für internationale Reisekosten; Zuschüsse zu einer Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung während des Auslandsaufenthaltes.

Bewerbungsinformationen:
-ein Merkblatt (*.pdf), das Ihnen Auskunft über Ziele des Programms, Bewerbungsvoraussetzungen, Auswahlverfahren und Leistungen gibt
-eine Übersicht über die voraussichtlich zu besetzenden Stellen (*.pdf)
-ein Bewerbungsformular (*.doc), das Teil Ihrer Bewerbungsunterlagen ist
-Hinweise für die schriftliche Bewerbung (*.pdf)
-Hinweise zum Auswahlverfahren (*.pdf)

Bewerbungsunterlagen:
-Bewerbungsformular
-schriftliche Begründung für Ihre Bewerbung
-tabellarischer Lebenslauf
-Kopien von Zeugnissen (nicht beglaubigt)
-ggf. Bescheinigung über Lehr- und sonstige Berufserfahrung
-Gutachten eines deutschen Hochschullehrers

Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung alle Informationen sorgfältig durch, um zu prüfen, ob Sie die allgemeinen und konkreten Bewerbungsbedingungen erfüllen. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 12. Oktober 2007 im DAAD, Kennedyallee 50, 53175 Bonn eingegangen sein."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.daad.de/ausland/lehren-im-ausland/sprachassistenten/07483.d...
Bewerbungsschluss12.10.2007
KontaktdatenName/Institution: Deutscher Akademischer Austausch Dienst e.V. (DAAD) 
Strasse/Postfach: Postfach 20 04 04 
Postleitzahl: 53134 
Stadt: Bonn 
Internetadresse: http://www.daad.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeAngewandte Linguistik/ Sprache im Beruf (Technische Kommunikation, Sprachberatung, Schreibtraining, Gesprächstraining, Sprecherziehung, Texttechnologie, sprachbezogene Computeranwendungen, forensische Linguistik); Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache; Kontaktlinguistik (Sprachkontakt, Interferenzforschung, Interkulturelle Kommunikation, Mehrsprachigkeit); Sprachdidaktik (Schuldidaktik, Erwachsenenbildung, Konzepte sprachlicher Bildung); Übersetzungswissenschaft; Literaturwissenschaft
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.07.00 Germanistik im Ausland; 02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl) > 02.12.00 Deutsche Sprache im Ausland
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2658

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.09.2007 | Impressum | Intern