VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Abduktionsforschung - Kulturtechnische Perspektiven auf die Peirce'sche Zeichentheorie"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelAbduktionsforschung - Kulturtechnische Perspektiven auf die Peirce'sche Zeichentheorie
BeschreibungKulturtechnische Perspektiven auf die Peirce’sche Zeichentheorie

Organisiert von Andreas Grünes und Uwe Wirth im Rahmen des LOEWE-Forschungsschwerpunkts Kulturtechniken und ihre Medialisierung

Die Idee dieses Workshops ist es, im Rekurs auf die pragmatische Semiotik von Charles Sanders Peirce die Frage nach Zeichenpraktiken und Zeichentechniken in kulturtechnischer und medientheoretischer Hinsicht zu perspektivieren. Dabei möchten soll versucht werden, die unterschiedlichen Ansätze einer Indienstnahme der Peirce’schen Semiotik zueinander in Relation zu setzen.

Dies geschieht vor dem Hintergrund der langjährigen Beschäftigung mit Zeichenprozessen und Kulturtechniken – zuletzt im Teilprojekt „Suchen und Finden“ des LOEWE-Schwerpunkts Kulturtechniken und ihre Medialisierung, bei der mit Blick auf die Kulturtechnik ‚Schreiben‘ die Peirce’sche Semiotik in Dienst genommen wurde, um ‚schwierige‘ editionsphilologische Situationen (etwa schwer lesbare Worte, die als Schriftsymptome abduktiv-konjektural interpretiert werden müssen), aber auch Archivprozesse zu beschreiben.
Ziel des Workshops soll es sein, weitere Möglichkeiten zu erkunden, wie sich Peirces Zeichentheorie für die Untersuchung von Kulturtechniken in einer interdisziplinären Perspektivierung fruchtbar machen lässt.
Der Workshop findet am 31. Mai / 1. Juni 2012 im Humboldt-Gästehaus der Justus-Liebig-Universität Gießen statt. Kontakt: andreas.gruenes@germanistik.uni-giessen.de

//www.abduktionsforschung.de/kulturtechnische-perspektiven.html

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.abduktionsforschung.de/kulturtechnische-perspektiven.html
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortGießen
Anmeldeschluss30.05.2012
Beginn31.05.2012
Ende01.06.2012
PersonName: Andreas Grünes 
Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter 
E-Mail: andreas.gruenes@germanistik.uni-giessen.de 
KontaktdatenName/Institution: Zentrum für Medien und Interaktivität 
Strasse/Postfach: Ludwigstr. 34 
Postleitzahl: 35390 
Stadt: Gießen 
Internetadresse: www.zmi.uni-giessen.de 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeEditionstheorie; Literaturtheorie: Themen; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.)
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/26498

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 27.04.2012 | Impressum | Intern