VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Gattungsspezifisches Erzählen. Formen und Formwandel"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelGattungsspezifisches Erzählen. Formen und Formwandel
BeschreibungGATTUNGSSPEZIFISCHES ERZÄHLEN. FORMEN UND FORMWANDEL

2. Workshop des ›Zentrums für Graduiertenstudien‹ (Bergische Universität Wuppertal) und der ›Graduiertenschule Kultur- und Sozialwissenschaften‹ (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.) in Kooperation mit dem ›Zentrum für Erzählforschung‹ (Bergische Universität Wuppertal)

Bergische Universität Wuppertal, 21./22. April 2012


PROGRAMM

BEGRÜßUNG UND EINFÜHRUNG

21. APRIL 2012, SAMSTAG
9.15–9.30 Uhr Prof. Dr. Matías Martínez (Direktor des Zentrums für Erzählforschung): Begrüßung
9.30-9.45 Uhr Simon Maria Hassemer/Julia Ilgner/Stefanie Roggenbuck/Lukas Werner: Gattungsspezifisches Erzählen. Formen und Formwandel – eine Einführung

ERÖFFNUNGSVORTRAG
9.45–10.45 Uhr Prof. Dr. Rüdiger Zymner (Bergische Universität Wuppertal): Markierte Übergänge und sistiertes Gleiten. Bemerkungen zur Verschränkung von ›Erzählen‹ und ›Gattung‹

HISTORISCHE PERSPEKTIVEN
10.45–11.30 Uhr Daniel Hostert: Historische Narratologie. Anmerkungen zur Genese narrativer Gattungen in der englischen Erzählliteratur des 17. Jahrhunderts
11.30–13.30 Uhr Mittagspause
13.30–14.15 Uhr Marc Wurich: Die Großstadt als narrative Herausforderung der Moderne. Die Suche nach einer adäquaten Form des Erzählens am Beispiel von Berlin-Romanen zwischen 1880 und 1930
14.15–15.00 Uhr Michaela Klosinski: Der Katholische Roman um 1900. Die Geburt einer Gattung zwischen religiöser Tendenzliteratur und Wiener Avantgarde
15.00–15.15 Uhr Kaffeepause
15.15–16.00 Uhr Stefanie Roggenbuck/Lukas Werner: Short Short Stories und Kürzestgeschichten im 20. Jahrhundert – Narrative Strukturen im Vergleich
16.00–16.30 Uhr Kaffeepause

FALLSTUDIEN I: HISTORISCHER ROMAN
16.30–17.15 Uhr Julia Ilgner: Zwischen Vasari und Jakob Burckhardt. Narrative Bewältigung der Gattungstransformation im historischen Renaissance-Roman um 1900
17.15–18.00 Uhr Christoph Bartsch: Mögliche Geschichte(n). Gattungstypologische Prämissen der Possible Worlds Theory am Beispiel des Historischen Romans

22. APRIL 2012, SONNTAG
FALLSTUDIEN II: REISEBERICHT
9.00–9.45 Uhr Maria Hinzmann: Reisebeschreibung, Reisebericht, Reiseliteratur – (K)eine oder mehrere Gattung(en)?
9.45–10.30 Uhr Ann-Christin Bolay: Reisebericht als ›Märchenstunde‹. Gattungstransgression und experimentelles Erzählen bei Fanny Lewald
10.30–11.00 Uhr Kaffeepause

LYRISCHES ERZÄHLEN
11.00–11.45 Uhr Frauke Bode: ›Biographeme‹. Lyrisches Erzählen
11.45–12.30 Uhr Simon Mick: Narratologische Strategien im Epicedium des George-Kreises
12.30–13.00 Uhr Mittagspause

ERZÄHLEN IN NEUEN MEDIEN
13.00–13.45 Uhr Kai Spanke: Kampf um Kontingenz und Darstellung von Providenz als Genreparadigmen des Horrorfilms
13.45–14.30 Uhr Simon Maria Hassemer: »History itself plays the role of storyline«. Zum Abhängigkeitsverhältnis zwischen narrativem Design und Genre im Videospiel.

14.30 Uhr Abschlussdiskussion



ORT
Bergische Universität Wuppertal
Campus Freudenberg, Gästehaus
Rainer-Gruenter-Str. 3
42119 Wuppertal

KONTAKT
Simon Maria Hassemer: simon.hassemer@geschichte.uni-freiburg.de
Julia Ilgner: julia.ilgner@germanistik.uni-freiburg.de
Stefanie Roggenbuck: s.roggenbuck@uni-wuppertal.de
Lukas Werner: lukas-werner@cantab.net

AG ›Erzählforschung‹ (Bergische Universität Wuppertal)
http://www.zgs.uni-wuppertal.de/arbeitsgruppen/ezf.html

AG ›Rezeption und Intertextualität‹ (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.)
http://www.gsks.uni-freiburg.de/gruppen/ag6
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.zgs.uni-wuppertal.de/projektfoerderung/gattungsspezifisches...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortWuppertal
Beginn21.04.2012
Ende22.04.2012
PersonName: Hassemer, Simon Maria; Ilgner, Julia; Roggenbuck, Stefanie; Werner, Lukas 
Funktion: Organisatoren 
E-Mail: simon.hassemer@geschichte.uni-freiburg.de, julia.ilgner@germanistik.uni-freiburg.de, s.roggenbuck@uni-wuppertal.de, lukas-werner@cantab.net 
KontaktdatenName/Institution: Lukas Werner, Fachbereich A, Germanistik: Neuere deutsche Literaturgeschichte, Lehrstuhl: Prof. Dr. Matías Martínez 
Strasse/Postfach: Gaußstr. 20 
Postleitzahl: 42119 
Stadt: Wuppertal 
E-Mail: lukas-werner@cantab.net 
Internetadresse: http://www.germanistik.uni-wuppertal.de/teilfaecher/neuere-deutsche-literatur/personal/lukas-werner.html 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Erzähltheorie; Literatur- u. Kulturgeschichte; Literaturtheorie: Themen
Zusätzliches SuchwortGattungstheorie, Narratologie
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 03.00.00 Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.06.00 Literaturtheorie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.01 Allgemeines; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.03 Epik; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.04 Lyrik; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.05 Weitere Formen; 06.00.00 Mittelalter > 06.07.00 Gattungen und Formen; 10.00.00 16. Jahrhundert > 10.11.00 Gattungen und Formen; 10.00.00 16. Jahrhundert > 10.11.00 Gattungen und Formen > 10.11.03 Epik; 11.00.00 17. Jahrhundert > 11.10.00 Gattungen und Formen; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.11.00 Gattungen und Formen; 13.00.00 Goethezeit > 13.12.00 Gattungen und Formen; 14.00.00 Romantik > 14.10.00 Gattungen und Formen; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.13.00 Gattungen und Formen; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.16.00 Gattungen und Formen; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.08.00 Gattungen und Formen; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.10.00 Bundesrepublik Deutschland bis 1990 > 18.10.07 Gattungen und Formen; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.08.00 Gattungen und Formen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/25726

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.03.2012 | Impressum | Intern