VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "W3-Professur Linguistik/Germanistik"
RessourcentypStellenangebote
TitelW3-Professur Linguistik/Germanistik
BeschreibungAm Institut für Linguistik der Universität Stuttgart ist zum
Wintersemester 2012/2013 eine unbefristete W3-Professur

Linguistik/Germanistik

wieder zu besetzen. Mit der Professur ist die Leitung der Abteilung Linguistik/Germanistik verbunden.

Die Professur soll die theoretische und germanistische Linguistik in Forschung und Lehre vertreten. Sie ist für die Studiengänge Deutsch (Staatsexamen), Linguistik (BA), Germanistik (BA) und Sprachtheorie und Sprachvergleich (MA) zuständig. Die Bewerber/innen sollen Schwerpunkte in mindestens einem Bereich der theoretischen Linguistik sowie der germanistischen Linguistik unter Berücksichtigung des Sprachvergleichs aufweisen.

Das Forschungsprofil sollte zur interdisziplinären Ausrichtung des Instituts für Linguistik in Stuttgart passen (http://www.uni-stuttgart.de/linguistik/).
Des Weiteren wird eine enge Zusammenarbeit mit der Maschinellen Sprachverarbeitung erwartet, ebenso die Mitwirkung am Sonderforschungsbereich 732, Incremental Specification in Context (http://www.uni-stuttgart.de/linguistik/sfb732/) und an Projekten
zu Sprache und Kognition (http://www.fsk.uni-stuttgart.de).
Erfahrung im Einwerben von Drittmitteln sowie internationale
Präsenz sind erwünscht.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50
Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens
18. April 2012 an Frau Prof. Dr. Artemis Alexiadou, Universität
Stuttgart, Institut für Linguistik/Anglistik, Keplerstraße17, 70174 Stuttgart, und per E-Mail als PDF-Dokument an artemis@ifla.uni-stuttgart.de.

Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm
zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener
Personen. Nähere Informationen unter: www.uni-stuttgart.de/dual-career/

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss18.04.2012
PersonName: Prof. Dr. Artemis Alexiadou 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: artemis@ifla.uni-stuttgart.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Stuttgart, Institut für Linguistik/Anglistik 
Strasse/Postfach: Keplerstraße 17 
Postleitzahl: 70174 
Stadt: Stuttgart 
Telefon: +49(0)711 685-83120 (Sekretariat) 
E-Mail: sekretariat@ifla.uni-stuttgart.de 
Internetadresse: www.uni-stuttgart.de/linguistik 
LandDeutschland
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/25613

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 16.03.2012 | Impressum | Intern