VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Professur Deutsche Literatur und ihre Didaktik (Freie Universität Bozen)"
RessourcentypStellenangebote
TitelProfessur Deutsche Literatur und ihre Didaktik (Freie Universität Bozen)
BeschreibungDreisprachigkeit und Internationalität prägen die Freie Universität Bozen (Italien). Mit 5 Fakultäten, 18 Bachelor,- Master- und Doktoratsstudienprogrammen, 3500 Studierenden übt die junge, Universität eine wichtige Brückenfunktion zwischen dem deutschen und italienischen Kultur- und Wirtschaftsraum aus.

Die Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen beabsichtigt
eine Professur im wissenschaftlichen Bereich Deutsche Literatur und ihre Didaktik (10/M1_L-LIN /13)
zu besetzen.

Anforderungen:
Es werden jene Kandidaten/innen in Betracht gezogen, welche in Besitz von
profunden und dokumentierten wissenschaftlichen und didaktischen Kompetenzen im oben genannten Bereich sind. Insbesondere betrifft dies die Fachthemen Kinder- und Jugendliteratur, Germanistische Mediendidaktik , Transkulturelle Literaturdidaktik, Lesesozialisation/Literacy/Lesekultur.

Der/die Stelleninhaber/in soll den Fachbereich Deutsche Literatur mit Schwerpunkt Literaturdidaktik in Forschung und Lehre in seiner ganzen Breite angemessen vertreten. An der Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen werden vorwiegend Lehrpersonen im Primarbereich und FrühpädagogInnen ausgebildet. Erwartet wird die Bereitschaft zur Durchführung empirischer Forschung und zur Betreuung schulpraktischer Studien zu literarästhetischem Lernen, ebenso die Mitarbeit in der Lehre im Masterstudiengang Bildungswissenschaften für den Primarbereich, aber auch in anderen Studiengängen der Fakultät. Die Lehrtätigkeit für o.g. Professur ist in deutscher Sprache vorgesehen, weshalb Deutsch auf Muttersprachenniveau vorausgesetzt wird. Darüber hinaus wird die Kenntnis einer der beiden weiteren Unterrichtssprachen (Italienisch oder Englisch) an der Freien Universität Bozen vorausgesetzt.


Kandidaten/innen, die bereits eine gleichwertige Position an einer ausländischen Universität innehaben, kommen im Sinne der italienischen Gesetzgebung für eine Direktberufung aus dem Ausland in Frage und sind eingeladen eine Interessensbekundung zu übermitteln.

Die Anstellung erfolgt gemäß italienischer Gesetzgebung im Beamtenverhältnis auf unbestimmte Zeit.

Die Freie Universität Bozen strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Interessensbekundung.

Ihre Interessenbekundung mit den üblichen Unterlagen (detaillierter Lebenslauf, Liste der Veröffentlichungen, Angabe der Forschungsschwerpunkte und Forschungsprojekte, kurze Beschreibung der bisherigen Lehrtätigkeit, Lehrevaluierungen, Angaben zur derzeit besetzten
akademischen Stelle) senden Sie bitte bis zum 22.03.2012 per Post oder per E-Mail an die Freie Universität Bozen, Fakultät für Bildungswissenschaften, z.H. Dr. Francesca Martorelli, Regensburger Allee 16, 39042 Brixen, Italien, E-Mail:
francesca.martorelli@unibz.it

Die bis zum 22.03.2012 eingegangenen Interessensbekundungen werden berücksichtigt und Kandidaten/innen, die in die engere Auswahl kommen, werden zu Gesprächen eingeladen.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Annemarie Saxalber (Tel. 0039/0472/014130, e-mail annemarie.saxalber@unibz.it)


Weitere Informationen zur Fakultät entnehmen Sie bitte der Webseite http://www.unibz.it/de/education/welcome/default.html.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.unibz.it/de/organisation/vacancies/tenuredprofessors/calls/...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss22.03.2012
PersonName: Francesca Martorelli 
Funktion: Verwaltungsdirektorin Fakultät für Bildungswissenschaften Freie Universität Bozen 
E-Mail: Francesca.Martorelli@unibz.it 
KontaktdatenName/Institution: Freie Universität Bozen Fakultät für Bildungswissenschaften 
Strasse/Postfach: Regensburgerstraße 16 
Postleitzahl: 39042 
Stadt: Brixen 
Telefon: 0039 0472 014130 
Fax: 0039 0472 014009 
E-Mail: Annemarie.Saxalber@unibz.it 
Internetadresse: www.unibz.it/de/education/welcome/default.html. 
LandItalien
BenutzerführungItalienisch
Zusätzliches SuchwortTranskulturelle Literaturdidaktik+Kinder- und Jugendliteratur+Literacy+ Mediendidaktik+
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.11.00 Übersetzung; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.17.00 Deutschunterricht. Literaturdidaktik; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.04.00 Weltliteratur; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.06.00 Regionale deutsche Literatur; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.07.00 Deutschsprachige Literatur des Auslandes; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.08.00 Mundartliteratur; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.06 Frauenliteratur; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.07 Kinder- und Jugendliteratur; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.08 Unterhaltungsliteratur; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.10.00 Literarische Volkskunde > 05.10.02 Volksdichtung. Volkserzählung; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.10.00 Literarische Volkskunde > 05.10.04 Märchen; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.10.00 Literarische Volkskunde > 05.10.06 Sage
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/25555

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 13.03.2012 | Impressum | Intern