VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Der Dialog im Diskursfeld seiner Zeit - von der Antike zur Aufklärung"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelDer Dialog im Diskursfeld seiner Zeit - von der Antike zur Aufklärung
BeschreibungDer Dialog im Diskursfeld seiner Zeit – von der Antike zur Aufklärung

Jahrestagung des Sonderforschungsbereichs 447 “Kulturen des Performativen”
Mit Unterstützung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft
und die Fritz Thyssen-Stiftung

6. – 8. September 2007

Clubhaus der Freien Universität Berlin
Goethestraße 49
14163 Berlin

Konzept: Prof. Dr. Klaus W. Hempfer / Dr. Bernd Häsner / Dr. Anita Traninger

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme aus Platzgründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich ist. Wir bitten um Anmeldung unter sirin@zedat.fu-berlin.de bis zum 24. August 2007.


Donnerstag, 6. September 2007

10:00 – 10:15
Erika Fischer-Lichte, Sprecherin des Sonderforschungsbereichs „Kulturen des Performativen“: Eröffnung

10:15 – 10:45
Klaus W. Hempfer (Berlin): Einführung

10:45 – 11:00 Kaffeepause

Diskussionsleitung: Peter von Möllendorff (Gießen)
11:00 – 12:00
Oliver Primavesi (München): Dialog und Dialektik

12:00 – 13:00
Gyburg Radke (Berlin): Der Platonische Dialog in der Spätantike

13:00 – 14:00 Mittagspause

Diskussionsleitung: Peter von Moos (Béon)
14:00 – 15:00
Andreas Kablitz (Köln): Die mittelalterliche Rezeption des antiken Dialogs

15:00 – 16:00
Marie-Luce Demonet (Tours): Le dialogue comme essai de construction cognitive et le livre VIII des Topiques d’Aristote à la Renaissance

16:00 – 16:30 Kaffeepause

Diskussionsleitung: Anita Traninger (Berlin)
16:30 – 17:30
Josep Solervicens (Barcelona): Poéticas dialogadas durante el Renacimiento y el Barroco

17:30 – 18:30
Manfred Pfister (Berlin): The Dialogue Between Languages: Erasmus – Florio – Shakespeare


Freitag, 7. September 2007

Diskussionsleitung: Oliver Primavesi (München)
10:00 – 11:00
Peter von Möllendorff (Gießen): Lukians Dialogcorpora – ein ästhetisches Experiment

11:00 – 12:00
François Rigolot (Princeton): Hybridity, Exemplarity and Dialogism: Some Aspects of Lucian’s Modeling Influence in the Renaissance

12:00 – 12:15 Kaffeepause

12:15 – 13:15
Henning Hufnagel (Berlin): Veritas in fabula. Die Produktion von Evidenz und Überzeugung in Giordano Brunos Dialogen

13:15 – 14:30 Mittagspause

Diskussionsleitung: Gerhard Regn (München)
14:30 – 15:30
Marc Föcking (Hamburg): Comedia filosofica. Zum Verhältnis von Dialog und Komödie im Cinquecento

15:30 – 16:30
Bernd Häsner (Berlin): Der Dialog im Zeitalter des Buchdrucks: Rahmungen und Rahmenbrüche in Donis Dialogzyklus I Marmi

16:30 – 17:00 Kaffeepause

17:00 – 18:00
Alexandra Kleihues (Zürich): Produktives Missverständnis: Gottscheds Grundlegung einer Poetik des Dialogs in Auseinandersetzung mit Fontenelle und Shaftesbury


Samstag, 8. September 2007

Diskussionsleitung: François Rigolot (Princeton)
10:00 – 11:00
Eva Kushner (Toronto): Théâtralisation philosophique dans quelques dialogues de l’époque de la Renaissance

11:00 – 12:00
David Marsh (Rutgers University, New Brunswick): Parrhesia and Provocation in the Humanist Dialogues of the Quattrocento

12:00 – 12:15 Kaffeepause

Diskussionsleitung: Marc Föcking (Hamburg)
12:15 – 13:15
Jörn Steigerwald (Bochum): Die Selbstdarstellung der Galanterie im Dialog

13:15 – 14:30 Mittagspause

Diskussionsleitung: Andreas Kablitz (Köln)
14:30 – 15:30
Peter Strohschneider (München): Dialogischer Agon in der Spruchdichtung

15:30 – 16:30
Gerhard Regn (München): Kontroverse und Konsens im diegetischen Dialog: Zu Tassos Padre di famiglia

16:30 – 17:00 Kaffeepause

Diskussionsleitung: Roger Friedlein (Berlin)
17:00 – 18:00
Ana Vian Herrero (Madrid): Palabra y responsabilidad compartidas: Cooperación y conflicto en el diálogo renacentista hispánico

18:00 – 19:30 Abschlussdiskussion


Kontakt:
Dr. Anita Traninger
Institut für Romanische Philologie
Freie Universität Berlin
e-mail: atra@zedat.fu-berlin.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.sfb-performativ.de/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn06.09.2007
Ende08.09.2007
PersonName: Traninger, Anita [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: atra@zedat.fu-berlin.de 
KontaktdatenName/Institution: Freie Universität Berlin, SFB 447 Kulturen des Performativen 
Strasse/Postfach: Grunewaldstraße 35 
Postleitzahl: 12165 
Stadt: Berlin 
Telefon: +49 (0)30-83850324 
Fax: +49 (0)30-83850365 
E-Mail: sfb447@zedat.fu-berlin.de 
Internetadresse: http://www.sfb-performativ.de/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Literatur 700 - 1150; Literatur 1150 - 1300; Literatur 1300 - 1500; Literatur 1500 - 1580; Literatur 1580 - 1700; Literatur 1700 - 1770
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.05.00 Antike und abendländische Literatur
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2529

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.08.2007 | Impressum | Intern