VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "TextGrid Nutzertreffen 2012"
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelTextGrid Nutzertreffen 2012
BeschreibungTextGrid-Nutzertreffen 2012

22.-23.2.2012, Darmstadt

Ziel dieses Treffens ist es, die Nutzer von TextGrid miteinander in Kontakt zu bringen und gemeinsam Konzepte zu entwickeln, um ihre Projekte längerfristig und nachhaltig zu unterstützen.

Seit der Veröffentlichung der Version 1.0 im Juli 2011 nutzen heute bereits acht z.T. langfristig angelegte Forschungsverbünde die Virtuelle Forschungsumgebung TextGrid aktiv für die Erstellung wissenschaftlicher Editionen, für die Analyse ihrer Forschungsdaten, für die Entwicklung projektspezifischer Analyse- und Visualisierungswerkzeuge und schließlich für die langfristige digitale Archivierung und Bereitstellung ihrer Forschungsdaten zur weltweiten Nachnutzung.

Wir möchten zusammen mit jetzigen und zukünftigen TextGrid-Anwendern eine erste Bilanz ziehen, aber auch das Potential der Forschungsumgebung in den Blick nehmen. Dabei sollen die TextGrid-Nutzer und ihre Projekte selbst im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen eines Forums wollen wir jetzigen und zukünftigen Nutzern Gelegenheit bieten, aus ihren (auch geplanten) Projekten zu berichten, Anwendungsszenarien vorzustellen, Herausforderungen und Potentiale zu identifizieren und ihre Erfahrungen auszutauschen.

Programm:

Mittwoch, 22. Februar: Status Quo, Vorstellung der laufenden Projekte, Tipps und Tricks
TU Darmstadt, Altes Hauptgebäude, Hochschulstr. 1, Raum S1-03/123

Am ersten Tag der Veranstaltung sollen die Teilnehmer auf den neuesten Stand der Entwicklungen gebracht und vielversprechende Perspektiven der Nutzung von TextGrid aufgezeigt werden. Als weitere Programmpunkte sind eine Übersicht über die laufenden Vorhaben und die Vorstellung aller Projekte in Form einer Poster Session geplant. Außerdem sollen Hinweise und Hilfestellungen zur Arbeit in der virtuellen Forschungsumgebung gegeben werden.

Donnerstag, 23. Februar: Diskussion konkreter Anforderungen und Probleme in Kleingruppen, Wunschkatalog
TU Darmstadt, Altes Hauptgebäude, Hochschulstr. 1, Räume S1-03/107; S1-03/104; S1-03/102

Am zweiten Tag werden in kleinen Gruppen konkrete Anforderungen und Probleme bei der Arbeit in den einzelnen Projekten diskutiert.

Bitte melden Sie sich bis zum 10.2.2012 unter

http://www.textgrid.de/nutzertreffen

an und teilen Sie uns mit, an welchen Veranstaltungen Sie teilnehmen möchten. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.textgrid.de/nutzertreffen
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortDarmstadt
Anmeldeschluss10.02.2012
Beginn22.02.2012
Ende23.02.2012
PersonName: Philipp Vanscheidt 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: pvanscheidt@uni-trier.de 
Name: Andrea Rapp 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: rapp@linglit.tu-darmstadt.de 
KontaktdatenName/Institution: Technische Universität Darmstadt, Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft  
Strasse/Postfach: Hochschulstrasse 1 
Postleitzahl: 64289 
Stadt: Darmstadt 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/24493

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 05.02.2012 | Impressum | Intern