VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "W 1-Professur für Medienlinguistik (Freiburg)"
RessourcentypStellenangebote
TitelW 1-Professur für Medienlinguistik (Freiburg)
BeschreibungAn der Philologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist im Rahmen des Ausbauprogramms 2012 zum nächst möglichen Termin eine W 1-Professur für Medienlinguistik zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 4 Jahre befristet, eine Verlängerung nach positiver Evaluierung für weitere zwei Jahre ist möglich.
Erwartet wird ein medienlinguistisches Profil in den Kernbereichen Medientheorie, -geschichte und -analyse, das in der Regel durch eine einschlägige Promotion nachgewiesen wird. Zudem soll die Professur mindestens zwei der folgenden Schwerpunkte vertreten: Medienästhetik, Mediendiskursanalyse, Medien im intermedialen und/oder im internationalen Vergleich sowie Neue Medien. Die Professur leistet ihr Lehrdeputat von 4, nach Evaluierung 6 SWS im BA-Studiengang „Medienkulturwissenschaft“, der vom Institut für Medienkulturwissenschaft sowie interdisziplinär vom Deutschen, Englischen, Romanischen, Skandinavischen und Slavischen Seminar getragen wird.
Neben den beamtenrechtlichen Voraussetzungen (W 1-Professur) werden ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine herausragende Promotion vorausgesetzt. Erfahrungen in der Lehre und akademischen Selbstverwaltung sind erwünscht.
Mit der Juniorprofessur ist die selbstständige Wahrnehmung von Aufgaben in der Lehre verbunden. Sofern vor oder nach der Promotion eine Beschäftigung als akademischer Mitarbeiter erfolgt ist, sollen Promotions- und Beschäftigungsphase zusammen nicht mehr als 6 Jahre betragen haben.
Die Universität Freiburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist ebenfalls erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form (keine Schriften!) sind bis zum 09.01.2012 zu richten an den Dekan der Philologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Herrn Prof. Dr. Bernd Kortmann, e-mail-Adresse: philolog.fak@dekanate.uni-freiburg.de.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss09.01.2012
PersonName: Adamowsky, Natascha 
Funktion: Professorin 
E-Mail: nadamowsky@t-online.de 
KontaktdatenName/Institution: Dekanat der Philologischen Fakultät der Universität Freiburg 
Strasse/Postfach: Werthmannstr. 8/Rückgebäude 
Postleitzahl: 79085 
Stadt: Freiburg 
Telefon: 0761/203-3221 
E-Mail: erika.moench@dekanate.uni-freiburg.de 
LandDeutschland
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/23370

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 08.12.2011 | Impressum | Intern