VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "7 Doktorandenstipendien im Graduiertenkolleg "Geschlecht als Wissenskategorie", Berlin"
RessourcentypStipendien
Titel7 Doktorandenstipendien im Graduiertenkolleg "Geschlecht als Wissenskategorie", Berlin
BeschreibungDas Graduiertenkolleg „Geschlecht als Wissenskategorie“ an der Humboldt-Universität zu Berlin vergibt ab dem 1.1.2008

7 Doktorandenstipendium für die Dauer von 18 Monaten (mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 18 Monate, vorbehaltlich der
Bewilligung einer weiteren Förderung des Graduiertenkollegs durch die DFG)

In dem Graduiertenkolleg werden die impliziten und expliziten Funktionen der Kategorie Geschlecht für die Strukturierung
wissenschaftlichen Wissens erforscht. Das Kolleg konzentriert sich pragmatisch auf zwei Schwerpunkte, die transdisziplinär bearbeitet werden: 1. den Ein- und Ausschluss sowie die Einschreibung geschlechtlicher Kategorien in die Produktion von Wissen, in die Begriffsbildungen und in die Wissensordnungen; 2. die geschlechtliche Codierung von Materialität und Körperlichkeit der Objekte in den Wissenschaften. Beteiligt sind: Kultur-, Literatur und Sprachwissenschaft, Medizin- und Wissenschaftsgeschichte, Geschichte,
Rechts-, Sozial-, Wirtschafts- und Erziehungswissenschaften.

Weitere Informationen zum Forschungs-, Studienprogramm und Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie unter:
http://www.geschlecht-als-wissenskategorie.de.

Es werden Kandidatinnen und Kandiaten aus dem In- und Ausland mit überdurchschnittlichen Hochschulabschluss gesucht.
Den Bewerbungsunterlagen sind folgende Unterlagen beizufügen:
- Darstellung des Forschungsvorhabens auf max. 10 Seiten mit Zeitplan
- Lebenslauf, Zeugnis(kopien)
- Gutachten eines/einer kollegexternen Hochschullehrer/s/in
- ggf. Publikationen

Bewerbungen richten Sie bitte an die
Sprecherin des Kollegs,
Prof. Dr. Christina von Braun
z. Hdn. von Viola Beckmann
Humboldt-Universität
GK ‚Geschlecht als Wissenskategorie’,
Sitz: Sophienstr. 22a
10178 Berlin.

Bewerbungsschluss:
21.09.2007

Auskünfte:
Das Doktorandenstipendium ist entsprechend den DFG-Richtlinien mit € 1000,- im Monat dotiert; hinzu kommen Sachmittelzuschüsse u. ggf. Familienpauschale (bei Nachweis).

Bewerbungsvoraussetzungen:
Das Graduiertenkolleg strebt die transdisziplinäre Erarbeitung von Forschungs- und Wissenskategorien an. Bei der Auswahl wird also neben der Qualität des Forschungsprojektes und der Qualifikation des/der BewerberIn, die Vorrang haben, auch die Vernetzbarkeit des Forschungsprojektes mit anderen Forschungsvorhaben eine Rolle spielen. Das Forschungsprojekt selbst sollte zwischen mindestens zwei Disziplinen angesiedelt sein – also etwa zwischen Recht- und Literaturwissenschaft, Kultur- und Medizingeschichte etc.


Viola Beckmann M.A.
Humboldt-Universität zu Berlin
Kulturwissenschaftliches Seminar
Koordinatorin Graduiertenkolleg
"Geschlecht als Wissenskategorie"
Sophienstr. 22a
10178 Berlin
Tel: 030 / 2093-8248 oder -8237
Fax: 030 / 2093-8258
email: viola.beckmann@gender.hu-berlin.de
www.geschlecht-als-wissenskategorie.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss21.09.2007
Beginn01.01.2008
PersonName: Beckmann, Viola 
Funktion: Koordinatorin 
E-Mail: viola.beckmann@gender.hu-berlin.de 
KontaktdatenName/Institution: GK "Geschlecht als Wissenskategorie" an der Humboldt-Universität Berlin 
Strasse/Postfach: Sophienstr. 22a 
Postleitzahl: 10178  
Stadt: Berlin 
Telefon: +49 (0)30-20938248 
Fax: +49 (0)30-20938258 
E-Mail: viola.beckmann@gender.hu-berlin.de 
Internetadresse: www.geschlecht-als-wissenskategorie.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeGenderforschung
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.06.00 Literaturtheorie
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2322

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.07.2007 | Impressum | Intern