VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige " Robert Musil in der Klagenfurter Ausgabe: Bedingungen und Möglichkeiten einer digitalen Edition"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
Titel Robert Musil in der Klagenfurter Ausgabe: Bedingungen und Möglichkeiten einer digitalen Edition
BeschreibungDas «Dipartimento di Lingue e Letterature Straniere» der Universität Verona organisiert, in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Kulturforum Mailand, die internationale Tagung:

Robert Musil in der Klagenfurter Ausgabe: Bedingungen und Möglichkeiten einer digitalen Edition


Die digitale "Klagenfurter Ausgabe" enthält über 12.000 Manuskriptseiten des literarischen Nachlasses Robert Musils. Seit ihrem Erscheinen 2009, ist sie ein kostbares Instrument der Musil-Forschung geworden, vor allem für das Studium des "Mann ohne Eigenschaften", dessen Vorstufen und Fortsetzungen zwei Drittel des Nachlasses bilden. In Verona wird sich zum ersten Mal eine internationale Gruppe von Literaturforschern mit den Bedingungen und Möglichkeiten dieser digitalen Edition auseinandersetzen.

Donnerstag 01.12.2011 – Freitag 02.12.2011
Aula T. 10, Fakultät für Sprach-und Literaturwissenschaften der Universität Verona
(Lungadige Porta Vittoria 41, 37129 Verona)

Donnerstag 01.12.2011
16.00 Begrüßung
Moderation: Isolde Schiffermüller
16.15 Opusfantasie bei Robert Musil
Walter Fanta (Klagenfurt)
17.00 Das aufgelöste Werk. Die Klagenfurter Ausgabe als Widerspiegelung des Unbestimmten
Gioia Valdemarca (Trieste)
18.00 Coffee-break
18.15 Die Gattung als Verrechnungsgröße oder: Robert Musil und Robert Walser auf der Suche nach der 0
Elmar Locher (Verona)
20.00 Abendessen



Freitag, 02.12.2011
Moderation: Elmar Locher
10.00 Eine Abschweifung: Müssen Bücher mit ihrem Druck übereinstimmen? Warum wir Musil in der Klagenfurter Ausgabe nicht lesen können
Bernhard Metz (Berlin)
10.45 Bemerkungen zu Musils Essays in digitaler Edition
Daniela Nelva (Torino)
11.45 Coffee-break
12.00 Der Student Robert Musil aus der Perspektive der Klagenfurter Edition
Silvia Bonacchi (Warschau)
13.00 Mittagspause

Moderation: Silvia Bonacchi
15.00 "Versuche einen andren Menschen zu finden". Die Comicversion des MoE von Magdalena Steiner
Giovanni Remonato (Verona)
15.45 Musils Rezeptionsästhetik im Lichte der Klagenfurter Ausgabe
Massimo Salgaro (Verona)
16.45 Abschlußdiskussion
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.dlls.univr.it/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortVerona
Anmeldeschluss01.12.2011
Beginn01.12.2011
Ende02.12.2011
PersonName: Massimo Salgaro 
Funktion: Veranstalter 
E-Mail: massimo.salgaro@univr.it 
KontaktdatenName/Institution: Dipartimento di Lingue e Letterature Straniere dell'Università degli Studi di Verona 
Strasse/Postfach: Lungadige P.ta Vittoria, 41 
Postleitzahl: 37129 
Stadt: Verona  
Telefon: 0039-045-8028431 
Fax: 0039-045-8029576 
E-Mail: francesca.scarazzato@univr.it 
Internetadresse: http://www.dlls.univr.it/ 
LandItalien
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Editionstheorie; Literatur 1880 - 1945
Zusätzliches SuchwortRobert Musil
Klassifikation17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945); 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.05.00 Österreich; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.18.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/23103

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.11.2011 | Impressum | Intern