VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Ödön von Horváth: Edition und Interpretation"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelÖdön von Horváth: Edition und Interpretation
BeschreibungÖdön von Horváth: Edition und Interpretation
Ein Symposium der Österreichischen Nationalbibliothek in Kooperation mit der Wienbibliothek im Rathaus anlässlich des 110. Geburtstages des Autors

Unterstützt vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) und der Kulturabteilung der Stadt Wien entsteht am Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek die Wiener Ausgabe Ödön von Horváths (1901-1938). Hierbei handelt es sich um eine Edition, die den Produktionsprozess der Werke lebendig macht. Ausgehend von jener Öffnung der Texte, die sich gegen die Verkrustungen des Klassiker-Daseins richtet, zeigt das Symposium aktuelle Lesarten von Horváths Werk. Zudem werden neue biographische Quellen und Anwendungsmöglichkeiten präsentiert, die den werkgenetischen Materialien auch jenseits der literaturwissenschaftlichen Forschung erwachsen.

Programm

Donnerstag, 1. Dezember 2011
Österreichische Nationalbibliothek, Oratorium, Josefsplatz 1, 1015 Wien

14.00 Uhr
Begrüßung: Johanna Rachinger (GD Österreichische Nationalbibliothek)
Geleit: Manuela Gerlof (de Gruyter Berlin)
Klaus Kastberger (Wien): Ödön von Horváth: Wiener Ausgabe

15.00 Uhr
Rüdiger Nutt-Kofoth (Wuppertal): Textgenese und Interpretation
Martin Vejvar (Wien): Edition und Interpretation anhand von Der Ewige Spießer

17.00 Uhr
Julia Bertschik (Berlin): Das Gesicht als Artefakt. Die Totenmaske der Inconnue de la Seine bei Horváth: Kontext und Schreibweise
Elisabeth Tworek (München): „Ein Volksstück, das im besten Sinne bodenständig ist …“. Der Einfluss der bairischen Volkskultur auf die Literatur Ödön von Horváths

18.30 Uhr
Kurt Bartsch (Graz): „Text als Material“. Zur Dramatisierung Horváthscher Romane
Monika Meister (Wien): Horváths Theater und die Ökonomie der Emotionen

Freitag, 2. Dezember 2011
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume, Bartensteingasse 9, 1010 Wien

9.00 Uhr
Begrüßung: Sylvia Mattl-Wurm (GD Wienbibliothek im Rathaus)
Gabi Rudnicki (Murnau): „…ob Gesuchsteller sich dauernd zu ernähren imstande ist“ – Der Einbürgerungsantrag Horváths in Bayern aus dem Jahr 1927
Stefan Lotter (Wien): Ödön von Horváth: Quellen zur Biographie

11.00 Uhr
Nicole Streitler (Wien): Figaro in Großhadersdorf: Werkgenese und Regietheater
Orsolya Ambrus (Wien): „Fliegen in eine Unendlichkeit“. Ödön von Horváths Texte in den
Dramen des siebenbürgischen Autors Csaba Lászlóffy

14.00 Uhr
Georg Büttel (Garmisch-Partenkirchen): 10 Jahre mit Horváth – über die Murnauer Theater-Bearbeitungen von 36 Stunden (2001) und Der ewige Spießer (2011)
Matthias J. Pernerstorfer (Wien): Ludwig Gurlitts Plautus-Übersetzung in Ödön von Horváths Der Sklavenball und Pompeji

16.00 Uhr
Andreas Ehrenreich (Wien): Literatur der Wundkultur - Das Motiv des Sterbens bei Ödön von Horváth
Judit Szabo (Szeged): Eugenik und Domestikation. Inszenierung der Freaks


Für Rückfragen:
Literaturarchiv, Peter Seda, Tel.: +43 (1) 53410-327. peter.seda@onb.ac.at
Weitere Informationen zur Wiener Ausgabe:
http://www.onb.ac.at/literaturarchiv/horvath-wienerausgabe
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.onb.ac.at/literaturarchiv/horvath-wienerausgabe/pdf/horvath...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortWien
Beginn01.12.2011
Ende02.12.2012
PersonName: PD Dr. Klaus Kastberger 
E-Mail: klaus.kastberger@onb.ac.at 
LandÖsterreich
SchlüsselbegriffeEditionstheorie; Literatur 1880 - 1945; Theater (Aufführungspraxis)
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl) > 02.07.00 Textwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.05.00 Editorik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/22881

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 16.11.2011 | Impressum | Intern