VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "25. Tübinger Poetik-Dozentur: Brigitte Kronauer mit Dieter Asmus und Otto A. Böhmer"
RessourcentypVortragsreihen
Titel25. Tübinger Poetik-Dozentur: Brigitte Kronauer mit Dieter Asmus und Otto A. Böhmer
BeschreibungBüchner-Preisträgerin Brigitte Kronauer Poetik-Dozentin in Tübingen

Die 25. Tübinger Poetik-Dozentur lädt in diesem Jahr Brigitte Kronauer mit dem Maler Dieter Asmus und dem Schriftsteller Otto A. Böhmer ein. Die Vorträge finden vom 21. bis zum 25.11. 2011 jeweils um 20.15 Uhr im Audimax der Universität Tübingen statt. Am 27.11 liest Brigitte Kronauer um 11.00 Uhr in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall.
Die Reihe wird seit 1996 von der Adolf Würth GmbH & Co. KG gefördert.


Brigitte Kronauer wurde mit dem Büchner-Preis im Jahr 2005 die bedeutendste literarische Auszeichnung Deutschlands verliehen. Sie gilt als „spielerisch sichere Erzählerin“, als „Meisterin des Vexierspiels“ und des Doppelbödigen. Seit den 1980er Jahren veröffentlicht sie sowohl Romane als auch Essays und literaturtheoretische Texte. Ihre drei Tübinger Poetik-Vorlesungen überschreibt sie mit dem Titel „Vom Umgang mit der Natur“ und spricht über das prekäre Verhältnis von Kunst und Wirklichkeit.
Die Gäste Otto A. Böhmer und Dieter Asmus werden diesen Themenbereich aufgreifen. Ihre jahrelange enge Zusammenarbeit mit Brigitte Kronauer macht sie zu idealen Dialog- und Gesprächspartner im Rahmen einer Poetik-Dozentur.
Otto A. Böhmer hat sich als Schriftsteller, Literaturkritiker und Publizist immer wieder auch mit den Texten Kronauers auseinandergesetzt. Sein Vortrag geht auf deren philosophische Perspektiven ein.
Der Maler Dieter Asmus zählt zu den wichtigsten Vertretern eines Neuen Realismus. Am letzten Abend der Dozentur präsentiert und kommentiert er u.a. eine Auswahl seiner Werke und setzt sie in Verbindung mit dem Kunstbegriff Kronauers.

Alle Vorlesungen finden im Audimax der Neuen Aula (Geschwister-Scholl-Platz) um 20.15 Uhr statt.
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten LeserInnen, der Eintritt ist frei.

Zum Abschluss der Veranstaltungswoche findet am Sonntag eine Lesung von Brigitte Kronauer in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall statt.

Weitere Informationen zu den Autoren und zur Veranstaltung finden Sie unter
www.poetik-dozentur.de.

Termine:
21.11.2011 (20.15 Uhr):
Brigitte Kronauer, „Wirkliches Leben und Literatur“
22.11.2011 (20.15 Uhr):
Brigitte Kronauer, „Vom Umgang mit der Natur – und wie sie mit uns umspringt“
23.11.2011 (20.15 Uhr):
Brigitte Kronauer, „Die Gewalt der Malerei“
24.11.2011 (20.15 Uhr):
Otto A. Böhmer, „Die Philosophie des Vormittags – Von den Vorzügen des schönen Scheins“
25.11.2011 (20.15 Uhr): Dieter Asmus
„Parzival 21 (Neue Bilder zu einem alten Text)“

27.11.2011 (11.00 Uhr):
Lesung in der Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall


Bei Fragen zur Dozentur und Anfragen für Interviewtermine kontaktieren Sie uns gerne:

Leitung:
Prof. Dr. Dorothee Kimmich
Universität Tübingen, Poetik-Dozentur
Wilhelmstraße 50
72074 Tübingen
Tel.: 07071-29-75323
Fax: 07071-29-5962
dorothee.kimmich@uni-tuebingen.de

Organisation/Koordination/Presse:
Anja-Simone Michalski, MA
Universität Tübingen, Poetik-Dozentur
Wilhelmstraße 50
72074 Tübingen
Tel.: 07071-29-74261
Fax: 07071-29-5962
anja-simone.michalski@uni-tuebingen.de



Die Tübinger Poetik-Dozentur wird von der Adolf Würth GmbH & Co. KG freundlich gefördert und seit 1996 am Deutschen Seminar der Universität Tübingen ausgerichtet. Einmal im Jahr – in der Regel im November – werden zwei Autoren eingeladen, die öffentliche Vorlesungen halten sowie Seminare und Workshops für die Studierenden der Universität anbieten. In den letzten Jahren waren u.a. Jonathan Franzen, Daniel Kehlmann, Juli Zeh, Feridun Zaimoğlu, Ilija Trojanow, Péter Esterházy, Terézia Mora, Lars Gustafsson, Ruth Klüger, Susan Sontag, Amos Oz, Herta Müller und Günter Grass zu Gast.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.poetik-dozentur.de
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortTübingen
Beginn21.11.2011
Ende27.11.2011
PersonName: Kimmich, Dorothee [Prof. Dr.] 
Funktion: Leitung der Tübinger Poetik-Dozentur 
E-Mail: dorothee.kimmich@uni-tuebingen.de 
Name: Michalski, Anja-Simone [MA] 
Funktion: Organisation/Koordination/Presse 
E-Mail: anja-simone.michalski@uni-tuebingen.de 
KontaktdatenName/Institution: Tübinger Poetik-Dozentur 
Strasse/Postfach: Wilhelmstraße 50 
Postleitzahl: 72074 
Stadt: Tübingen 
Telefon: 07071-29-75323 
Fax: 07071-29-5962 
E-Mail: dorothee.kimmich@uni-tuebingen.de 
Internetadresse: www.poetik-dozentur.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Zusätzliches SuchwortTübinger Poetik-Dozentur
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/22603

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 04.11.2011 | Impressum | Intern