VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Weibliche jüdische Stimmen deutscher Lyrik aus der Zeit von Verfolgung und Exil"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelWeibliche jüdische Stimmen deutscher Lyrik aus der Zeit von Verfolgung und Exil
BeschreibungUniversità di Verona
Dipartimento di Lingue e Letterature straniere
Biblioteca del Dipartimento

Internationale Tagung 10.-11. November 2011

Weibliche jüdische Stimmen deutscher Lyrik aus der Zeit von Verfolgung und Exil

Donnerstag, den. 10 November 2011

9:00 Begrüßung
Diskussionsleitung: Camilla Miglio
9:15 Lucia Perrone Capano (Salerno): „Exilheimat”: Zum Konzept des Exils
10:00 Virginia Verrienti (Rom): Else Lasker-Schüler. Weiblichkeit als Exil

10:45-11:00 Pause

11:00 Franco Buono (Bari): Ein präventives Exil: Gertrud Kolmar
11:45 Walter Busch (Verona): In welcher Sprache schweigen die Gedichte der Nelly Sachs

12:30 – 14:30 Mittagspause

Diskussionsleitung: Isolde Schiffermüller
14:30 Markus May (München): „Wie eine Linie dunkelblauen Schweigens“: Selma Meerbaum-Eisinger im Kontext der Lyrik der Bukowina der 1930er und 1940er Jahre
15:15 Natalia Shchyhlevska (Mainz): Das Motiv des Kindes in der deutsch-jüdischen Frauenlyrik

16:00 – 16:15 Pause

16:15 Camilla Miglio (Rom): Mutterland, Muttersprache, Sprachmütterlichkeit bei Rose Ausländer
17:00 Marit Rericha (Berlin): „In die Hand gegeben.“ Paul Celans Ortssinn

20:00 Abendessen

Freitag, den 11. November 2011

Diskussionsleitung: Franco Buono
9:00 Denise Reimann (Berlin): „[...] denn man liebt immer nur ein Phantom.“ Heimat, Liebe und Exil in Hilde Domins lyrischem Roman Das zweite Paradies
9:45 Stefania De Lucia (Neapel): Der Papagei, die Mamagei und andere komische Tiere. Mascha Kalékos und Hilde Domins Kinderliteratur aus dem Exil

10:30 – 10:45 Pause

10:45 Chiara Conterno (Verona): Worte in die Luft geschrieben – Gedanken zu den „Grabschriften“ von Nelly Sachs
11:30 Abschließende Diskussion und Verabschiedung

Organisation:
Walter Busch, Chiara Conterno, Isolde Schiffermüller
Kontakt und Informationen: chiaraconterno@libero.it


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortVerona
Beginn10.11.2011
Ende11.11.2011
PersonName: Chiara Conterno 
Funktion: Mitveranstalter 
E-Mail: chiaraconterno@libero.it 
KontaktdatenName/Institution: Dipartimento di Lingue e Letterature Straniere 
Strasse/Postfach: via Lungadige Porta Vittoria, 41 
Postleitzahl: 37129 
Stadt: Verona 
Telefon: +39 045 8028316 / 045 8028597  
Fax: +39 045 8028729  
E-Mail: gabriella.vinco@univr.it, francesca.scarazzato@univr.it 
Internetadresse: http://www.dlls.univr.it/?lang=it 
LandItalien
SchlüsselbegriffeLiteratur 1880 - 1945; Literatur nach 1945
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.12.00 Interpretation. Hermeneutik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.13.00 Literaturkritik. Wertung; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.04 Lyrik; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.15.00 Exilliteratur; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.16.00 Gattungen und Formen > 17.16.04 Lyrik; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.17.00 Stoffe. Motive. Themen; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.18.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/22432

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 26.10.2011 | Impressum | Intern