VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Finis. Paradoxien des Endens"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelFinis. Paradoxien des Endens
BeschreibungFinis. Paradoxien des Endens

Abschlusstagung des Graduiertenkollegs „Zeiterfahrung und ästhetische Wahrnehmung“ (Frankfurt/Main)

Zeit der Tagung: 19.-21. Juli 2007
Ort der Tagung: IG Farben-Gebäude, Uni-Campus Westend, Grüneburgplatz 1

Die Abschlusstagung des Graduiertenkollegs will nach dem Status des Endes als abschließender Geste und als Figuralität der Grenze und ihrer Überschreitung fragen. Horizont und Hintergrund dieser Wissensfiguration wird die aporetische Struktur des Endens sein, die als radikaler Abschluss und zugleich als Äquivalent des Anfangs aufzufassen ist.


Do 19. Juli 2007
Eisenhower-Saal (1.314) / IG Farben-Gebäude

14:15 Uhr Begrüßung:
Ingwer Ebsen, Vizepräsident der Goethe-Universität
Günther Grewendorf, Dekan des Fachbereichs Neuere Philologien

14:30 Uhr Burkhardt Lindner: Eröffnung der Konferenz. Das Ende und die Enden

15:00 Uhr Vivian Liska (Antwerpen): Nach dem Aufschub

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Norbert Finzsch (Köln): Christlich-apokalyptische Diskurse in den USA des 19. Jahrhunderts

17:30 Uhr Eva Geulen (Bonn): Nachkommenschaften. Zu Heines Ende der Kunstperiode

19:00 Uhr Abend-Imbiss

21:00 Uhr Performance / Raum 7.214 / IG Farben-Gebäude
manche(r)art (Boeing 747-400)
Theo/rit […]
Eine dokumentarische Wüste


Fr 20. Juli 2007
Eisenhower-Saal (1.314) / IG Farben-Gebäude

10:00 Uhr Peter Brandes: Einleitung

10:30 Uhr Nicholas Rennie (New Brunswick): Hier wird’s Eräugnis: Performativität und Ende in Goethes Faust

11:30 Uhr Kaffeepause

12:00 Uhr Catriona MacLeod (Philadelphia): Odds and Ends: Clemens Brentano’s Gockelmärchen and the Remains of the Fairy-Tale

13:00 – 15:30 Mittagspause

15:30 Uhr Bernhard J. Dotzler (Regensburg): Literatur und Medien: Topologien der Endlichkeit

16:30 Uhr Kaffeepause

17:00 Uhr Christoph Tholen (Basel): Risse im Zeitgefüge – Differenztheoretische Erkundungen

19:00 Abendessen

21:00 Uhr Performance / Raum 7.214 / IG Farben-Gebäude
manche(r)art (Boeing 747-400)
Theo/rit […]
Eine dokumentarische Wüste


Sa 21. Juli 2007
Eisenhower-Saal (1.314), IG Farben-Gebäude

10:00 Uhr Jürgen Link (Dortmund): Wie Schluss machen? Zur Symbolik des Suizids in Hölderlins Empedokles

11:00 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Gabriele Brandstetter (Berlin): „Still Alive“. Endspiele in Performance Art

12:30 Uhr Horst Bredekamp (Berlin): Das Ende beendigen. Über den unwiderstehlichen Fortgang der Bildkünste

14:00 Uhr Abschluss der Tagung

18:00 Uhr Open End – Abschluss-Party / Raum 0.211 / IG Farben-Gebäude


Kontakt:
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Graduiertenkolleg „Zeiterfahrung und ästhetische Wahrnehmung“
Gemeinsame Sprecher:
Prof. Dr. Hans-Thies Lehmann, Prof. Dr. Burkhardt Lindner
Hauspostfach 162a, 60629 Frankfurt am Main
Telefon (069)798331-16/-15, Fax (069)798331-16
E-Mail: m.hepp@tfm.uni-frankfurt.de

Informationen zur Tagung sind abrufbar unter
http://web.uni-frankfurt.de/fb10/grakozeit/
Konzeption: Peter Brandes
Organisation: Peter Brandes, Melina Hepp, Ute Bansemir

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://web.uni-frankfurt.de/fb10/grakozeit/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortFrankfurt/Main
Beginn19.07.2007
Ende21.07.2007
PersonE-Mail: m.hepp@tfm.uni-frankfurt.de 
KontaktdatenName/Institution: Graduiertenkolleg "Zeiterfahrung und ästhetische Wahrnehmung", Johann Wolfgang Goethe-Universität 
Strasse/Postfach: Grüneburgplatz 1 
Postleitzahl: 60323  
Stadt: Frankfurt/Main 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2235

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 03.07.2007 | Impressum | Intern