VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Darstellung von Geschichte im deutschsprachigen Gegenwartsroman zu Beginn des 21. Jahrhunderts"
RessourcentypCall for Papers
TitelDarstellung von Geschichte im deutschsprachigen Gegenwartsroman zu Beginn des 21. Jahrhunderts
BeschreibungDarstellung von Geschichte im deutschsprachigen Gegenwartsroman zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Im Rahmen eines Themenhefts der französischen Germanistikzeitschrift Allemagne d’aujourd’hui (Nr. 200/2012) zum Thema „Darstellung von Geschichte im deutschsprachigen Gegenwartsroman zu Beginn des 21. Jahrhunderts“ werden noch einige Beiträge gesucht.
Ziel ist es, aktuelle Formen von Romanen, die von der Klassik über die Kolonialgeschichte bis hin zur Zeitgeschichte unterschiedliche Epochen und Ereignisse fokussieren, in ihrem Verhältnis zum „historischen Roman“, aber auch zu Genres wie dem Abenteuerroman, dem Pop-Roman oder dem Erinnerungsroman zu untersuchen. Wie werden historischer und fiktionaler Diskurs in den Romanen artikuliert, inwiefern wird deren Verhältnis in den Texten selbst metafiktional problematisiert (Linda Hutcheon)?
In Ergänzung der bereits eingegangenen Abstracts werden Vorschläge zu folgenden Autoren erbeten, die natürlich auch in Zusammenhang mit anderen Autoren bzw. einer speziellen, auch theoretischen Problemstellung behandelt werden können:
- Ilja Trojanow: Der Weltensammler (2006)
- Robert Löhr: Das Erlkönigmanöver (2007)
- Michael Köhlmeier : Abendland (2007)
- Uwe Tellkamp: Der Turm (2008)
- Thomas von Steinäcker: Schutzgebiet (2009)

Bitte schicken Sie Ihre Vorschläge (max. eine Seite) bis zum 31. Oktober 2011 an
Carola Hähnel-Mesnard (Université Charles de Gaulle - Lille 3):
carola.hahnel-mesnard@univ-lille3.fr

Deadline für die Abgabe der Artikel: 15. Februar 2012
Länge der Artikel: 35 000 Zeichen (Fußnoten und Leerzeichen inbegriffen)

Die Artikel werden nach Eingang begutachtet und ins Französische übersetzt.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss31.10.2011
PersonName: Hähnel-Mesnard, Carola [Dr.] 
Funktion: Koordinatorin 
E-Mail: carola.hahnel-mesnard@univ-lille3.fr 
KontaktdatenName/Institution: Université Charles de Gaulle - Lille 3 
Strasse/Postfach: Domaine Universitaire du "Pont de Bois"; B.P. 60149 
Postleitzahl: 59653 
Stadt: Villeneuve d'Ascq Cedex 
Internetadresse: http://www.septentrion.com/collections/?collection_id=730 
SchlüsselbegriffeErzähltheorie; Literaturtheorie: Themen
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 03.00.00 Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.06.00 Literaturtheorie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.12.00 Interpretation. Hermeneutik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.13.00 Literaturkritik. Wertung; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.04.00 Studien; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.08.00 Gattungen und Formen; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.08.00 Gattungen und Formen > 19.08.03 Epik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/21837

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 29.09.2011 | Impressum | Intern