VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Neue Wendepunkte und Reflexionen im deutsch-türkischen Kontext"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelNeue Wendepunkte und Reflexionen im deutsch-türkischen Kontext
BeschreibungNeue Wendepunkte und Reflexionen im deutsch-türkischen Kontext


Istanbul, 13.10-14.10.2011

ISTANBUL ÜNİVERSİTESİ Rektörlük Binası


Im Rahmen dieses durch das BMBF (Ministerium für Bildung und Forschung, Deutschland) und TÜBITAK (The Scientific and Technological Research Council of Turkey, Türkei) geförderten Projektes wurde die erste Graduiertenkonferenz mit einem breiten Spektrum an türkisch-deutschen Fragestellungen an der Universität Paderborn veranstaltet („Interkulturelle Konstellationen im deutsch-türkischen Kontext“, 8-10. Dezember 2009) und beförderte einen international geprägten akademischen Austauschprozess und neue theoretische und methodologische Perspektiven für weitere Forschungsprojekte.

Die zweite Graduiertenkonferenz an der Istanbul Universität hat das Ziel, durch neue Diskussionen aktueller Ansätze aus der vielfältigen interdisziplinären Forschung, weitere Zukunftsperspektiven für Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen, deren Forschungsinteressen im deutsch-türkischen Kontext liegen, zu eröffnen.

Vorläufiges Programm
Graduiertenkonferenz 13.-14. Oktober 2011

13. Oktober 2011 Donnerstag
09.00-09.30 Anmeldung
09.30 -10.00 Eröffnungsreden
Prof. Dr. Şeyda Ozil, İstanbul Üniversitesi
Prof. Dr. Michael Hofmann, Universität Paderborn
Prof. Dr. Mustafa Özkan, Dekan der Philosophischen Fakultät,
İstanbul Üniversitesi (angefragt)

10.00-11.30 Sektion I
Moderation: Inga Pohlmeier
Saniye Uysal Ünalan (Ege Üniversitesi), Interkulturalität als Performatives Neuerfindungskonzept: Das Manifest der Vielen und Sarrazin-Debatte

Philip Bracker (Universität Potsdam), Mehrsprachigkeit – Migration – Identität. Narrative Interviews mit Menschen mit türkischem Migrationshintergrund

Katharina Wolff (Universität Hambburg/University of Oxford), Gewaltsame Begegnung in Bewegung: Fatih Akıns Gegen die Wand und Auf der anderen Seite

11.30-11.45 Kaffeepause

11.45-12.45
Moderation: Prof. Dr. Şeyda Ozil (İstanbul Üniversitesi)

Keynote -Vortrag : Prof. Dr. Ortrud Gutjahr (Universität Hamburg), Geschichte des Deutsch-türkischen Films

12.45-14.00

Mittagspause

14.00-15.00
Sektion II

Moderation: Lale Dayıoğlu
Theresa Beilschmidt (Justus-Liebig-Universität Gießen), Der religiöse Identitätsbildungsprozess der DİTİB-Moscheegemeindenmitglieder zwischen dem Einfluss der Türkei und Deutschland

Sarah Schackert (Philipps-Universität Marburg), Rückwanderung und Rückwanderungswünsche bildungserfolgreicher Männer und Frauen mit türkischem Migrationshintergrund -- Vergleich Deutschland-USA

15.00-15.15 Kaffeepause

15.15-16.15
Sektion III
Moderation: Tobias Zenker (Universität Paderborn)
Robert Wegener (İstanbul Üniversitesi), Ehrkonfigurationen in der deutsch- und türkischen Literatur
Vanessa Tuncer (Universität Paderborn), Armenische und jüdische Erinnerungsdiskurse. Literatur und das Gedächtnis des Schrecklichen

16.15-16.30 Kaffeepause

16.30-17.30 Sektion IV
Moderation: Melda Keser (Marmara Üniversitesi)
Matthias Stefan Jakubanis (Universität Osnabrück), Literarische Bildung und Migration: Eine empirische Untersuchung literarischer Sozialisationsprozesse bei jungen Erwachsenen mit türkischer Migrationsgeschichte

Katharina Johanna Bilan (Humboldt-Universität zu Berlin), Integration schreiben. Der deutsch-türkische Integrationsdiskurs in deutschsprachiger Gegenwartsliteratur

Abendprogramm Ab 18.00 Uhr

14. Oktober 2011 Freitag

09.30-11.00
Sektion V
Moderation: Birsen Özgüder (İstanbul Üniversitesi)

Ömer Altıntaş (İstanbul Üniversitesi), Deutsche Politiker zu Besuch in der Türkei. Eine vergleichende Diskursanalyse der Berichterstattung in der Süddeutschen und der Welt während der deutschen Staatsbesuche in die Türkei

İrem Atasoy (İstanbul Üniversitesi), Eine diskursanalytische Untersuchung von Deutschland in den türkischen Zeitungen ausgehend von dem Thema „Visa“

Sami Türk (İstanbul Üniversitesi), Die mediale Konstruktion des Türkischen bzw. der Türkei anhand Nachrichten der Bild-Zeitung – Eine diskursanalytische Analyse.

11.00-11.15
Kaffeepause

11.15-12.15
Moderation: Prof. Dr. Michael Hofmann (Universität Paderborn)

Keynote- Vortrag: Prof. Dr. Nilüfer Kuruyazıcı (İstanbul Üniversitesi), 50 Jahre Migration und ihre Literatur im Rückblick

12.15-13.30 Mittagspause

13.30-14.30
Sektion VI
Moderation: Barış Konukman (İstanbul Üniversitesi)
Martina Kofer (Universität Paderborn), Konfigurationen weiblicher (muslimischer) Identitäten in der neueren Literatur türkisch–deutscher Autorinnen

Núria Codina (Universität Tübingen), Jenseits von Orientalisierung: Transkulturelle Schreibweisen im Werk von Feridun Zaimoğlus

14.30-14.45 Kaffeepause

14.45-15.45
Sektion VII
Moderation: Gülay Heppınar (Marmara Üniversitesi)
Seda Yılmaz (Universität Potsdam), Die sprachliche Entwicklung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund: Eine vergleichende Studie von Satzstrukturen im Deutschen, Türkischen und Englischen

Till Woerfel (Universität Potsdam), Verbsemantik in der Zweisprachigkeit. Türkisch-Deutsch und Türkisch- Französisch

15.45-16.00 Kaffeepause

16.00-17.00
Sektion VIII
Moderation: Alper Keleş
Martial Chambrelan (Université de la Sorbonne Nouvelle - Paris III), Deutsch-türkische Literatur (Emine Sevgi Özdamar, Feridun Zaimoglu und Yadé Kara)
Sandra Annika Meyer (Universität Hamburg ), Mutterräume. Zur Bedeutung der Mutter im Kontext von Rauminszenierung und Identitätsfindung im Werk Emine Sevgi Özdamars




Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.istanbul.edu.tr/edebiyat/alman_dili_edebiyati/proje/grad/ko...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortIstanbul
Beginn13.10.2011
Ende14.10.2011
PersonName: Dayioglu, Lale 
Funktion: Ansprechpartnerin  
E-Mail: grakon.istanbul@gmail.com 
KontaktdatenName/Institution: Istanbul Üniversitesi 
Strasse/Postfach: Ordu Cad. No: 196 
Postleitzahl: 34459 
Stadt: Istanbul 
Telefon:  212 440 0000 (Durchwahl: 15910) 
E-Mail: grakon.istanbul@gmail.com 
LandTürkei
SchlüsselbegriffeLinguistik; Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache; Textlinguistik (Textbegriff, Textgrammatik, Textsorten, Hypertexte, Textsortengeschichte); Literaturwissenschaft; Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/21748

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 26.09.2011 | Impressum | Intern