VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "W2-Professur für Neugermanistik, insbesondere Didaktik der Literatur"
RessourcentypStellenangebote
TitelW2-Professur für Neugermanistik, insbesondere Didaktik der Literatur
BeschreibungRuhr-Universität- Bochum

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Ausschreibung:

W2-Professur für Neugermanistik, insbesondere Didaktik der Literatur
Am Germanistischen Institut ist zum 01.04.2013 eine W2-Professur für Neugermanistik, insbesondere Didaktik der Literatur zu besetzen. Die/der zukünftige Stelleninhaber/in soll das Fachgebiet Literaturwissenschaft, insbesondere die Didaktik der Literatur in Forschung und Lehre vertreten. In der Forschung sollen Schwerpunkte auf dem Gebiet der empirischen Forschung zum Deutschunterricht liegen. Erwünscht sind darüber hinaus Kompetenzen im Bereich Schreibforschung/ Schreibdidaktik. Die Lehre ist im Rahmen der Studiengänge B.A. und M.A. Germanistik und im Lehramtsstudiengang M.Ed. Deutsch zu erbringen.
Voraussetzungen:
Voraussetzungen sind positiv evaluierte Juniorprofessur oder Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen sowie berufsfeldbezogene Erfahrungen und Kenntnisse.
Zudem werden das zweite Staatsexamen, Erfahrungen in schulischer Lehre, hochschuldidaktische Kompetenzen und hohes Engagement in der Lehre, Bereitschaft und Fähigkeiten zu interdisziplinärem Arbeiten in Forschung und Lehre, Bereitschaft und Fähigkeit, drittmittelgeförderte Forschungsprojekte einzuwerben, sowie Bereitschaft und Fähigkeiten zur Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung vorausgesetzt.
Wir wollen an der Ruhr-Universität besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber sind herzlich willkommen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang, Zeugnissen, Verzeichnis der Publikationen und Lehrveranstaltungen) werden bis zum 15.10.2011 erbeten an den Dekan der Fakultät für Philologie der Ruhr-Universität Bochum, 44780 Bochum.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss15.10.2011
PersonName: Prof. Dr. Carsten Zelle 
Funktion: Geschäftsführender Direktor des Germanistischen Insituts der Ruhr-Universität Bochum 
E-Mail: carsten.zelle@rub.de 
KontaktdatenName/Institution: Ruhr-Universität Bochum, Germanistisches Institut 
Strasse/Postfach: Universitätsstraße 150 
Postleitzahl: 44780 
Stadt: Bochum 
Telefon: 0234-32-25108 
Fax: 0234-32-14254 
E-Mail: carsten.zelle@rub.de 
Internetadresse: http://staff.germanistik.rub.de/zelle/ 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literaturdidaktik
Zusätzliches SuchwortSchreibforschung/ Schreibdidaktik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/21675

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 20.09.2011 | Impressum | Intern