VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige ""Figurationen der Liebe" (Ringvorlesung)"
RessourcentypVortragsreihen
Titel"Figurationen der Liebe" (Ringvorlesung)
Beschreibung„Figurationen der Liebe“
Ringvorlesung an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Zeit und Ort: Do., 17.15-19.30 Uhr (Gastvorträge: 18.00-19.30 Uhr), Innrain 52 (Geiwi-Turm), Hörsaal 3

Vortragsübersicht

6.10.2011
17.15-18.15 Uhr:
Stefan Neuhaus: Paarbildungen. Figurationen der Liebe in Gegenwartsliteratur und -film
18.30-19.30 Uhr:
Brigitte Schwens-Harrant: Chili-Schoten und Kitschfallen. Beziehungskisten in der österreichischen Gegenwartsliteratur

13.10.2011
17.15-18.15 Uhr:
Christoph Ulf: Der verführte Zeus – eine Figuration mit Folgen
18.30-19.30 Uhr:
Sabine Schrader: „Queering love“ im Kino der Romania

20.10.2011
17.15-18.15 Uhr:
Werner Bauer: Die Basia des Johannes Secundus. „Liebeskunst“ und Frauenrolle in der neulateinischen Dichtung und ihre Rezeption in der deutschsprachigen Literatur
18.30-19.30 Uhr:
Gerhard Scholz: Liebe als Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln. Zur Kritik der Geschlechterordnung bei Jean-Luc Godard

27.10.2011
17.15-18.15 Uhr:
Ilse Somavilla: „Erklär mir Liebe was ich nicht erklären kann“: Ingeborg Bachmann und Ludwig Wittgenstein
18.30-19.30 Uhr:
Thomas Wegmann: „Über Versprechen schreiben. Liebe und Konsum in der Erzählliteratur“

3.11.2011 GASTVORTRAG
18.00-19.30 Uhr:
Thomas Homscheid (Nürnberg): „Merkwürdige Tiere sind die Frauen...“ Liebes- und Sexualzynismen in der Literatur des 20. Jahrhunderts

10.11.2011
17.15-18.15 Uhr:
Timo Heimerdinger: Wie alles begann. Ethnografisch-narrative Erkundungen des Anfangs
18.30-19.30 Uhr:
Veronika Schuchter: Out of the closet? Homosexuelle Liebe zwischen Parallelwelt und Populärkultur

17.11.2011 GASTVORTRAG
18.00-19.30 Uhr:
Oliver Jahraus (München): Liebe als Medienrealität

24.11.2011
17.15-18.15 Uhr:
Daniel Winkler: Tragik, Pathos und Passion in Zeiten der Aufklärung
18.30-19.30 Uhr:
Heike Ortner: Liebe multimodal – eine linguistische Perspektive

1.12.2011
17.15-18.15 Uhr:
Julia Prager: „Würde man von der Liebe nichts wissen, würde man sie wohl gar nicht erst empfinden“ (Luhmann). Zum Verhältnis von (wissenschaftlicher) Kritik und Affekt
18.30-19.30 Uhr:
Christine Engel: Projektionen der Liebe: Liebhaber Stalin

15.12.2011
17.15-18.15 Uhr:
Wolfgang Pöckl: Jaufre Rudels Kanzone über die Fernliebe (amor de lonh) und ihre Rezeption: ein Kapitel Mentalitätsgeschichte
18.30-19.30 Uhr:
Mark Mersiowsky: Von der Liebesburg ins Frauenzimmer. Theorie und Praxis spätmittelalterlicher Liebesbeziehungen

12.1.2012
17.15-18.15 Uhr:
Waltraud Fritsch-Rößler: Wie es endet – wenn es endet. Die triadische Figuration ‚Liebe – Ehe – Sex‘ in der hochmittelalterlichen Dichtung
18.30-19.30 Uhr:
Ursula Moser: Die Liebe – eine ‚crónica del desamor‘? Stendhal, Ortega, Sartre und Rosa Montero

19.1.2012
17.15-18.15 Uhr:
Erich Kistler: Bildfigurationen eines pervertierten Eros im Tyrannendiskurs des frühdemokratischen Athen
18.30-19.30 Uhr:
Paola L. Coriando: Die Phänomenologie und die Liebe

26.1.2012 GASTVORTRAG
18.00-19.30 Uhr:
Elisabeth Beck-Gernsheim (Erlangen): Zwei Pässe, ein Paar. Geschichten vom interkulturellen Verstehen und Missverstehen

Mit Unterstützung des Vizerektorats für Lehre, der Philologisch-kulturwissenschaftlichen Fakultät und des Forschungszentrums „Prozesse der Literaturvermittlung“
Organisation und Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Stefan Neuhaus, Institut für Germanistik, Universität Innsbruck, Innrain 52d, A - 6020 Innsbruck
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uibk.ac.at/fakultaeten/philologisch_kulturwissenschaftliche...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortInnsbruck
Beginn06.10.2011
Ende26.01.2012
PersonName: Univ.-Prof. Dr. Stefan Neuhaus 
Funktion: Veranstaltungsleiter 
E-Mail: stefan.neuhaus@uibk.ac.at 
KontaktdatenName/Institution: Universität Innsbruck 
Strasse/Postfach: Innrain 52 
Postleitzahl: 6020 
Stadt: Innsbruck 
Telefon: 0043-512-507-4130 
Fax: 0043-512-507-2881 
E-Mail: neuhaus@gmx.eu 
Internetadresse: http://www.uibk.ac.at/germanistik/mitarbeiter/neuhaus_stefan/ 
LandÖsterreich
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeErzähltheorie; Genderforschung; Literatur- u. Kulturgeschichte; Motiv- u. Stoffgeschichte
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/21536

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 17.09.2011 | Impressum | Intern