VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Verschlüsseln, Verbergen, Verdecken. Verschlüsselte Texte, verborgene Intentionen, verdeckte Adressaten in öffentlicher und institutioneller Kommunikation"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelVerschlüsseln, Verbergen, Verdecken. Verschlüsselte Texte, verborgene Intentionen, verdeckte Adressaten in öffentlicher und institutioneller Kommunikation
BeschreibungVerschlüsseln, Verbergen, Verdecken
Verschlüsselte Texte, verborgene Intentionen, verdeckte Adressaten in öffentlicher und institutioneller Kommunikation

28.-30. Juni 2007 in Leipzig


Donnerstag, 28. Juni 2007

Ulla Fix: Eröffnung der Tagung
Steffen Pappert, Melani Schröter: Konzept der Tagung

I POLITISCHER DISKURS UND SPRACHKRITISCHE REFLEXION

Andreas Gardt (Kassel)
Referenz und kommunikatives Ethos. Zur Forderung nach Wahrheit im Alltag des Sprechens

Jörg Kilian (Heidelberg)
Verborgene Weltansichten entdecken - Eine linguistisch begründete Kritik politisch korrekter Sprachkritik

Marie-Hélène Pérennec (Lyon)
Lässt sich Implizites überhaupt übersetzen?

Josef Klein (Berlin)
Ignorieren als strategische Basis des Aneinander-Vorbei-Argumentierens

Martin Wengeler (Düsseldorf)
Das Merkelmeter mit seinem theoretischen Reformoptimum. Zu Kommunikations- und Sprachstrategien der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

Juliane Schröter (Zürich)
Offenheit - ein modernes Kommunikationsideal?

Ausstellung/Performance


Freitag, 29. Juni 2007


II MEDIALITÄT UND MEDIENDISKURSE

Gerd Antos (Halle)
Die im Dunkeln sieht man nicht... Der mediale Enttabuisierungs-Diskurs und seine kommunikativen Konsequenzen

Melani Schröter (Leipzig)
Was gesagt gehört. Redeerwartung und Verschweigen im Mediendiskurs über den CDU-Spendenskandal.

Werner Holly (Chemnitz)
Audiovisuelle Sigetik. Über verborgene Bedeutungen im Bild-Sprach-Zusammenhang

Martin Luginbühl (Zürich)
Die (Un-)Sichtbarkeit des Korrespondenten beim Berichten

Hartmut Stöckl (Chemnitz)
Was hat Werbung zu verbergen? Eine kleine Typologie des Verdeckens und Entblößens in der Werbekommunikation

Stephan Stein (Lüneburg)
Verbergen und Verschlüsseln in Todesanzeige und Nachruf - Über den Umgang mit Tod und Trauer in öffentlicher Kommunikation

Stephan Habscheid (Siegen)
Frei zur Unterwerfung: Verborgene Mechanismen symbolischer Identitätsregulation in organisationalen Diskursen

Sabine Gross (Madison)
Verschlüsseln und Verdecken als Effekt: Erzählen mit Hintergedanken


Samstag, 30. Juni 2007

III GEHEIM(DIENST)SPRACHE UND ORGANISATIONEN

Klaus-Dieter Ludwig (Berlin)
Von Abschöpfung bis Zwangsmaßnahme, strafprozessuale. Das 'Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit' des Ministeriums für Staatssicherheit - 'Geheime Verschlußsache -001'

Steffen Pappert (Leipzig)
Fachsprache als Mittel des Verbergens? Zur Transformation von Alltagssprache in die Sprache des MfS.

Sabine Schall (Wiesbaden, BKA)
Anonyme inkriminierte Schreiben: Das Verbergen der Identität eines Autors

Olaf Gätje (Hamburg)
KASSIBER - einige textsortentheoretische Überlegungen zur geheimen Schriftkommunikation von Insassen Totaler Institutionen

Steffen Pappert, Melani Schröter: Fazit der Tagung
Ulla Fix: Abschluss der Tagung


Ort:
Gästehaus der Universität Villa Tillmanns
Wächterstraße 30
04107 Leipzig

Kontakt:
Universität Leipzig
Institut für Germanistik
Dr. Melani Schröter
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig
schroem@uni-leipzig.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortLeipzig
Beginn28.06.2007
Ende30.06.2007
PersonName: Schröter, Melani 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: schroem@rz.uni-leipzig.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Leipzig, Institut für Germanistik 
Strasse/Postfach: Beethovenstraße 15 
Postleitzahl: 04107 
Stadt: Leipzig 
Telefon: +49-(0)341-97 37 350 
E-Mail: german@uni-leipzig.de 
Internetadresse: http://www.uni-leipzig.de/~germ/site/institut/index.html 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2151

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 07.07.2007 | Impressum | Intern