VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Bühne: Realität, Geschichte und Aktualität raumbildender Prozesse"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelBühne: Realität, Geschichte und Aktualität raumbildender Prozesse
BeschreibungDas Symposium 'Bühne: Realität, Geschichte und Aktualität raumbildender Prozesse' untersucht, wie Bühne als raumzeitliche Bedingung theatraler Prozesse und rezeptorischer Erfahrung theoretisch beschreibbar ist. Die Frage ist, welche Signaturen von Bühne historische und zeitgenössische Theater- und Tanzperformances nahe legen.

Wissenschaftler und Künstler widmen sich Theaterformen, die über die Dimensionalität herausgehen und beispielsweise zeiträumliche oder zeitörtliche Verschiebungen von Bewegungsfolgen als Konzept raumbildender Prozesse erfahrbar machen. Sie befragen die Bühne als ein Geschehen, das seinen Ort und seine Zeit nicht a priori hat, sondern erst sucht.

Programm

Donnerstag, den 14. Juli 2011

14.00
Begrüßung und Einführung von Norbert Otto Eke, Ulrike Haß, Irina Kaldrack

14.30
Bernhard Waldenfels: Die Bühne als Brennpunkt des Geschehens

16.00
Pause

Panel 1: Zwischen-Räumlichkeit

16.30
Christoph Rodatz: Der Schnitt durch den Raum als Wahrnehmungskonstellation

17.30
Marita Tatari: Bühne des Dramas. Primäre Exposition und Raum ästhetischer Erfahrung

18.30
Pause

19.00
Nikolaus Müller-Schöll: Raum-zeitliche Kippfiguren. Endende Räume in Theater und Performance der Gegenwart

Freitag, den 15. Juli 2011

Panel 2: Immaterielle Räume

09.30
Künstlergespräch mit Hofmann&Lindholm: Über Privatisierungen des Öffentlichen und Pre-Enactment

10.30
André Eiermann: "Beyond the scope of human vision". Bühnen für andere Blicke.

11.30
Pause

12.00
Martina Leeker: Theater als Raumkunst. Aspekte ihrer Wissens- und Technikgeschichte

13.00
Mittagspause

Panel 3: Endende Räume

14.30
Jörn Etzold: Bühne und Bühnen

15.30
Nicola Suthor: (Theater)Gräben. Die untere Bildkante in der Malerei der Frühen Neuzeit

16.30
Pause

17.00
Sebastian Kirsch: Schauanlage und Schauauslage. Zur Geschichte von Bühnenraum, Subjekt und Warenform

18.00
Birgit Wiens: Verkabelte Bühnen. Liveness, Fernräumlichkeit und Tele-Präsenz

19.00
Pause

20.00
Claudia Bosse (Performance-Lecture im Atelier S1.100): Spaces and Situations. Some Methods

Samstag, den 16. Juli 2011

Panel 4: Bühnen Politiken

09.30
Künstlergespräch mit Claudia Bosse und Günther Auer: Akustische Räume, Archiv und Imagination

10.30
Hans-Christian von Herrmann: Von der Illusion zur Simulation. Die Bühne des epischen Theaters

11.30
Pause

12.00
Meike Hinnenberg: Ausstreichung der Bühne. Überlegungen zum Ort der Bühne im Anschluss an Derridas chora

13.00
Ende des Symposiums


Ort: Universität Paderborn, Raum B3.231
Web: http://www.uni-paderborn.de/gk-automatismen/

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortPaderborn
Anmeldeschluss16.07.2011
Beginn14.07.2011
Ende16.07.2011
PersonName: Irina Kaldrack 
Funktion: Postdoktorandin im Graduiertenkolleg Automatismen der Universität Paderborn 
E-Mail: kaldrack@mail.upb.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Paderborn, Graduiertenkolleg Automatismen 
Strasse/Postfach: Warburger Str. 100, Raum E2.321 
Postleitzahl: 33098 Paderborn 
Stadt: Paderborn 
Telefon: +49 (0) 5251 603275 
Fax: +49 (0) 5251 604223 
E-Mail: koord[at]gk-automatismen.upb.de 
Internetadresse: http://www.uni-paderborn.de/gk-automatismen/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Historische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie; Theater (Aufführungspraxis)
Zusätzliches SuchwortBühne Symposium Universität Paderborn
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/20600

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.06.2011 | Impressum | Intern