VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Grenzmarkierungen in deutschen Komposita (Universität Freiburg/Breisgau)"
RessourcentypWeitere Forschungsvorhaben
TitelGrenzmarkierungen in deutschen Komposita (Universität Freiburg/Breisgau)
Beschreibung"Untersuchungsgegenstand des Projekts ist die phonetische Markierung der morphologischen Grenze in zweiteiligen Komposita und Partikelverben. Zentrale Hypothese des Projekts ist, dass die Stärke der phonetischen Grenzmarkierung mit der Häufigkeit des untersuchten Wortes abnimmt. Um diese Hypothese zu überprüfen, werden seltene und häufige Wörter in Hinblick auf die Stärke ihrer Grenzmarkierung miteinander verglichen, wobei die segmentelle und metrische Struktur der zu vergleichenden Wörter konstant gehalten wird. Als Mittel der phonetischen Grenzmarkierung werden (unterdrückte) Assimilationen und Degeminierung, Glottalisierung und Aspiration akustisch und artikulatorisch untersucht. Die artikulatorische Untersuchung umfasst EPG-Analysen und erfolgt in Kooperation mit dem phonetischen Institut der Universität Köln."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://paul.igl.uni-freiburg.de/bergmann/?DFG-Projekt_%26quot%3BGrenzm...
PersonName: Auer, Peter [Prof. Dr.]  
Funktion: Projektleiter 
E-Mail: peter.auer@germanistik.uni-freiburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Projekt "Grenzmarkierungen in deutschen Komposita" am Hermann-Paul-Centrum für Linguistik der Universität Freiburg 
Strasse/Postfach: Belfortstraße 14 
Postleitzahl: 79098 
Stadt: Freiburg i. Br. 
Telefon: +49 (0)761 203-3229 
Fax: +49 (0)761 203-3218 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeMorphologie / Wortbildung; Phonematik/ Graphematik (Phonologie, Phonetik, Schrift, Schriftsysteme, Orthographie)
Klassifikation02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl) > 02.05.00 Grammatik
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/2011

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 15.04.2010 | Impressum | Intern