VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Auf den Spuren Herders – zwischen Mohrungen und Kaliningrad "
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelAuf den Spuren Herders – zwischen Mohrungen und Kaliningrad
BeschreibungInternationale Sommerschule „Herder – zwischen Morąg und Kaliningrad“
vom 24.08.2011 bis 03.09.2011 in Olsztyn/Polen -
Die vom DAAD und der Ermland und Masuren-Universität (UWM) Olsztyn organisierte Sommerschule bietet eine Möglichkeit, die historische Kulturlandschaft Ostpreußens kennen zu lernen: Johann Gottfried Herders Geburtsort Mohrungen (heute Morąg) liegt in einem der schönsten Naturgebiete. Die Region bietet ein reiches Angebot an Architektur- und Kulturdenkmälern verschiedener Vergangenheiten. Da sich diese Region schon immer durch kulturelle Vielfalt ausgezeichnet hat, liegt es nahe, Herders Gedankengut nachzugehen.
Drei Themenschwerpunkte bilden die Grundlage der Sommerschule. Im ersten Themenschwerpunkt geht es um Herders Kulturverständnis. Desweiteren wird der Frage nachgegangen, wie die geopolitische Situation Ostpreußens zu Lebzeiten Herders aussah und inwiefern die gesellschaftlichen Verhältnisse dessen Verständnis von Kultur prägten. Der dritte Schwerpunkt betrachtet die Kulturregion heute: Welche Kulturen prägen die Region heute? Was können wir von Herder für den Umgang der Kulturen miteinander lernen? Außer spannenden Vorträgen von Herder-Experten und Kennern der regionalen Kulturgeschichte werden Studienreisen zu Herders Gedächtnisorten Mohrungen (Morąg) und Königsberg (Kaliningrad) organisiert. Desweiteren werden u.a. Allenstein (Olsztyn), Hohenstein (Olsztynek), Dietrichswalde (Gietrzwald), Sorquitten (Sorkwity), Nikolaiken (Mikolajki) und Rössel (Reszel) besichtigt.
Die Studierenden aus Deutschland können sich um ein DAAD-Stipendium bewerben. Detailliertes Programm und Informationen über die Bewerbung finden Sie unter:
www.sommerschule-herder-olsztyn.de
Bewerbungsschluss: 29.05.2011
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortOlsztyn, Polen
Bewerbungsschluss29.05.2011
Anmeldeschluss29.05.2011
Beginn24.08.2011
Ende03.09.2011
PersonName: Friederike Krause, Alina Kuzborska 
Funktion: Veranstalterinnen 
E-Mail: krausefriederike@googlemail.com; akuzborska@poczta.onet.pl 
KontaktdatenInternetadresse: www.sommerschule-herder-olsztyn.de 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur 1770 - 1830
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft; 01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.07.00 Germanistik im Ausland; 03.00.00 Literaturwissenschaft; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.06.00 Regionale deutsche Literatur
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/19859

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 11.05.2011 | Impressum | Intern