VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Back to the Future. Popkultur der 1980-er Jahre"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelBack to the Future. Popkultur der 1980-er Jahre
BeschreibungBack to the Future. Popkultur der 1980-er Jahre
27.–29. Mai 2011
Ev. Akademie Villigst


Besonders in Musik und Mode ist derzeit ein Revival der 1980er Jahre zu beobachten. Dies nimmt die Tagung zum Anlass, sich mit der Popkultur und -literatur dieser Zeit, die den Höhepunkt der Phase des subkulturellen 'Pop I' und zugleich den Übergang zum konsensuellen 'Pop II' (Diederichsen) markiert, eingehender auseinanderzusetzen.
Die 1980er Jahre waren ein äußerst bewegtes und facettenreiches Jahrzehnt: Es war die Zeit von Thatcherismus und Glasnost, der Regierung Kohl und der Gründung der Grünen, von Frauen- und Umweltbewegung, AIDS, Tschernobyl und Heimcomputern. Auch popkulturell waren die 'langen 80er Jahre' sehr heterogen: Sie begannen mit der No-Future-Generation, brachten die 'Generation Golf' (Illies) hervor und mündeten in die 'Raving Society' (Laarmann/Westbam); es gab Punks und Popper, B-Boys und Metalheads; neben einem breiten kommerziellen Mainstream entwickelte sich eine starke Independent-Szene; es war die Blütezeit des Musikfernsehens ebenso wie der kleinen Fanzines; und mit den ersten Veröffentlichungen von Autoren wie Thomas Meinecke, Rainald Goetz und Joachim Lottmann entstand eine neue deutschsprachige Popliteratur.
Positionen zu allgemeinen Aspekten populärer Kultur der 1980er Jahre und den spezifischen Bereichen Literatur, Musik, Film, bildende Kunst und Journalismus werden in Vorträgen und Diskussionsrunden ausgewiesener Expertinnen und Experten thematisiert und in Workshops praktisch erschlossen. Abgerundet wird das Programm durch eine Lesung sowie Musik- und Filmpräsentationen, die Popkultur auch sinnlich erfahrbar machen.


Tagungsleitung:

Dr. Charis Goer, Universität Bielefeld
Prof. Dr. Stefan Greif, Universität Kassel
Prof. Dr. Christoph Jacke, Universität Paderborn
Olaf Karnik, Universität Paderborn
Dr. Rüdiger Sareika, Ev. Akademie Villigst


Programm:

Freitag, 27. Mai 2011

15.00 Uhr Anreise, Kaffee
15.45 Uhr Begrüßung
16.00 Uhr Prof. Dr. Christoph Jacke (Paderborn): Lies (through the 80s). Immer gleich und besser. Popkultur zwischen Trash und Innovation
16.15 Uhr Prof. Dr. Stefan Greif (Kassel): Die langen 80er Jahre. Ein kurzes kulturgeschichtliches Panorama
16.30 Uhr Podiumsgespräch: 80s Megamix; Moderation: Dr. Charis Goer (Bielefeld)
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Lesung und Gesprächmit Thomas Meinecke

Samstag, 28. Mai 2011

09.00 Uhr Philipp Baur (Augsburg): Zweiter Kalter Krieg und Popkultur
10.00 Uhr Workshops: Einführung und Organisatorisches
- Behauptungsprosa, Kollektivsingulare, Anti-Essentialismus... Pop-Journalismus der 80er Jahre; Leitung: Clara Drechsler (Köln), Olaf Karnik (Paderborn)
– Das Ja zur Modernen Welt. Popliteratur der 80er Jahre; Leitung: Dr. Charis Goer (Bielefeld),Prof. Dr. Stefan Greif (Kassel) (mit Thomas Meinecke)
– Time will go and the years fly by all through the eighties – Popmusik der 1980er Jahre; Leitung: Prof. Dr. Christoph Jacke (Paderborn) (mit Thomas Meinecke)
– Bildende Kunst der 80er Jahre – von großen Gesten zum großen Geld; Leitung: Oliver Tepel (Köln)
– Thematische Analyse an ausgewählten Filmen der 1980er; Leitung: Prof. Dr. Hans Jürgen Wulff (Kiel)
10.30 Uhr Kaffee
11.00 Uhr Workshops: Arbeitsphase I
12.30 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Kaffee
14.30 Uhr Workshops: Arbeitsphase II
16.00 Uhr Kaffee
16.30 Uhr Workshops: Präsentation der Ergebnisse
18.00 Uhr Abendessen
20.00 Uhr Film
21.30 Uhr Disko; DJs: Thomas Meinecke, Adda Schade, Simone Schneider

Sonntag, 29. Mai 2011

09.00 Uhr Oliver Tepel (Köln): Les disques du crépuscule – das romantische Lebensideal namens Pop
10.00 Uhr Kaffee
10.30 Uhr Prof. Dr. Hans Jürgen Wulff (Kiel): Themen und Stile des 1980er-Kinos
11.00 Uhr Abschlussdiskussion, Auswertung


Tagungssekretariat (Anmeldung und Informationen):

Gabriele Huckenbeck
Evangelische Akademie Villigst
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
Tel.: 02304/755-324
Fax: 02304/755-318
E-Mail: g.huckenbeck@kircheundgesellschaft.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortSchwerte
Beginn27.05.2011
Ende29.05.2011
PersonName: Dr. Goer, Charis 
Funktion: Veranstalterin 
E-Mail: charis.goer@uni-bielefeld.de 
KontaktdatenName/Institution: Gabriele Huckenbeck / Evangelische Akademie Villigst 
Strasse/Postfach: Iserlohner Str. 25 
Postleitzahl: 58239 
Stadt: Schwerte 
Telefon: 02304/755-324 
Fax: 02304/755-318 
E-Mail: g.huckenbeck@kircheundgesellschaft.de 
Internetadresse: http://www.kircheundgesellschaft.de/akademie/index.htm 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeLiteratur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.)
Zusätzliches SuchwortPopliteratur; Popkultur; 1980er Jahre
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik > 03.08.03 Dichtung und Kunst; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik > 03.08.04 Dichtung und Musik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.14.00 Literatursoziologie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.02 Schriftsteller; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945); 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.17.00 Stoffe. Motive. Themen; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.18.00 Zu einzelnen Autoren; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989); 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.06.00 Literarisches Leben; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.09.00 Stoffe. Motive. Themen; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.10.00 Bundesrepublik Deutschland bis 1990; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.10.00 Bundesrepublik Deutschland bis 1990 > 18.10.03 Geistes- und Kulturgeschichte; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.10.00 Bundesrepublik Deutschland bis 1990 > 18.10.05 Literarisches Leben; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.10.00 Bundesrepublik Deutschland bis 1990 > 18.10.08 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/19829

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 11.05.2011 | Impressum | Intern