VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Lehraufträge im Master "Gender, Culture and Social Change" Innsbruck"
RessourcentypStellenangebote
TitelLehraufträge im Master "Gender, Culture and Social Change" Innsbruck
BeschreibungWir möchten Sie darüber informieren, dass ab sofort wieder Lehrveranstaltungen zur Ausschreibung im interfakultären Masterstudium „Gender, Culture and Social Change“ an der LFU Innsbruck gelangen, die einen thematischen Schwerpunkt auf
 Mediale Repräsentation von Geschlecht und Ethnizität (VO2; 5 ECTS)
 Geschlecht, Ethnizität und Medien (SE2, 5 ECTS)
 Geschlechteraspekte, Interkulturalität in den Kulturwissenschaften (SE2; 2,5 ECTS)
legen.

Detaillierte Informationen zum Curriculum unter: http://www.uibk.ac.at/service/c101/mitteilungsblatt/2009-2010/35/mitteil.pdf

Das Masterstudium thematisiert Gender als hierarchisierende Strukturkategorie in enger Verknüpfung mit den Kategorien der ethnischen Zugehörigkeit sowie der sozialen Klasse in (post)nationalen und postkolonialen Konstellationen.
Ausbildungsziel des Studiums ist, sich Differenz- und Diversitätssensibilität, Kompetenzen in interkulturellen Fragen sowie in der Entwicklungspolitik unter systematischer Anwendung der Geschlechterperspektive anzueignen.
In dem interfakultär angelegten Studium erwerben die Studierenden multidisziplinäre wissenschaftliche und berufsorientierte Kompetenzen, die sowohl im Bereich der wissenschaftlichen Grundlagen- und der empirischen Forschung als auch in den verschiedensten Berufsfeldern (Bildung, Verwaltung, Politik, etc.) in unterschiedlichsten Institutionen (nationale und internationale Organisationen, NGOs, Non-Profit-Organisationen, Wirtschaftsunternehmen, etc.) Anwendung finden.

Für eine Bewerbung auf einen externen Lehrauftrag im MA „Gender, Culture and Social Change“ wenden Sie sich bei Interesse mit einem Antrag an die Studienbeauftrage Drin. Kordula Schnegg (kordula.schnegg@uibk.ac.at) oder an die Koordinatorin Maga. Julia Prager (julia.prager@uibk.ac.at).

Ein vollständiger Antrag besteht aus folgenden Unterlagen (3 Seiten):
 schriftliches LV-Konzept (Methoden, Lehrziele, evtl. Syllabus, 1 A4-Seite)
 Bibliographie (1 A4-Seite)
 Kurz-CV + wichtigste Publikationen der Antrag stellenden Person (1 A4-Seite)

Ende der Einreichfrist ist der 31. Juli 2011.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uibk.ac.at/ma-gender/
Bewerbungsschluss31.07.2011
KontaktdatenName/Institution: Julia Prager / Büro für Gleichstellung und Gender Studies LFU Innsbruck 
Strasse/Postfach: Innrain 52 
Postleitzahl: 6020 
Stadt: Innsbruck 
Telefon: 0043512 5079810 
E-Mail: julia.prager@uibk.ac.at 
LandÖsterreich
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/19814

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 17.05.2011 | Impressum | Intern