VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Rhetorik der Übertragung im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert (NCCR Mediality-Teilprojekt "Medienwandel-Medienwechsel-Medienwissen" der Universität Zürich)"
RessourcentypWeitere Forschungsvorhaben
TitelRhetorik der Übertragung im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert (NCCR Mediality-Teilprojekt "Medienwandel-Medienwechsel-Medienwissen" der Universität Zürich)
Beschreibung"Inwiefern funktioniert die seit Mitte des 18. Jahrhunderts zunehmend im Zentrum des literarischen Schreibens stehende Problematik einer Selbstvermittlung des Mediums Literatur, als die Übertragung seiner Darstellungsmittel, seiner Funktionsweisen und seiner Wirkungen, nach Prinzipien, die Rhetorik ausgebildet? Inwiefern liesse sich also sagen, das spezifisch literarische Medienwissen der fraglichen Zeit organisiere und kommuniziere sich nach den Prinzipien der klassischen Rhetorik und deren spezifischen Operationen sprachlicher Übertragung wie sie insbesondere als System von Tropik und Figuralität bekannt sind? Inwiefern lässt sich die Frage nach der 'Rhetorik der Übertragung' konkretisieren als die Frage nach einem bestimmten Modus der Selbstdarstellung von Übertragung in den spezifischen medialen Praktiken von Literatur im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert?"
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.mediality.ch/projekt.php?id=1-E.3.
PersonName: Müller Nielaba, Daniel [Prof. Dr.]  
Funktion: Projektleiter 
E-Mail: mueller_nielaba@access.uzh.ch 
KontaktdatenName/Institution: NCCR Mediality-Teilprojekt "Rhetorik der Übertragung im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert" am Kompetenzzentrum Zürcher Mediävistik der Universität Zürich 
Strasse/Postfach: Rämistr. 69, SOC-2-223 
Postleitzahl: 8006 
Stadt: Zürich 
Telefon: +49 (0)44 634-5119 
Fax: +49 (0)44 634-4905 
E-Mail: sekretariat@mediality.ch 
LandSchweiz
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1770 - 1830; Literatur 1830 - 1880; Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik > 03.08.02 Dichtung und Sprache; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.10.00 Stilistik. Rhetorik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.05 Literaturarchive. Museen. Forschungsinstitute. Gesellschaften. Sammlungen. Stiftungen; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.06.00 Literarisches Leben; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.07.00 Literarisches Leben
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/1963

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 21.10.2010 | Impressum | Intern