VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Neue Wendepunkte und Reflexionen im deutsch-türkischen Kontext"
RessourcentypCall for Papers
TitelNeue Wendepunkte und Reflexionen im deutsch-türkischen Kontext
BeschreibungCALL FOR PAPERS
II. INTERDISZIPLINLÄRE GRADUIERTENKONFERENZ:
„Neue Wendepunkte und Reflexionen im deutsch-türkischen Kontext“
Istanbul Universität, 13. – 14. Oktober 2011


Veranstaltungsort:
Istanbul Universität
Abteilung für Deutsche Sprache und Literatur
Laleli – Istanbul

Organisationsteam:
Lale Dayıoğlu, Sami Türk
Birsen Özgüder, Barış Konukman



Das von den Universitäten Istanbul und Paderborn zusammen durchgeführte Forschungsprojekt „Türkisch-Deutscher Kulturkontakt und Kulturtransfer“ hat das Ziel, die wechselseitige Einflussnahmen zwischen der Türkei und Deutschland herauszuarbeiten und der Frage nachzugehen, wie diese durch interkulturelle Kommunikation zu einem besseren gegenseitigen Verständnis genutzt werden können; besonders in dem in der Öffentlichkeit viel diskutierten Integrationsprozess von in Deutschland lebenden Menschen türkischer Herkunft, aber auch in zahlreichen anderen Momenten türkisch-deutscher Begegnungen sowohl in Deutschland als auch in der Türkei, die durch Literatur, Medien, empirische Forschung und aktuelle Debatten spezifisch repräsentiert und (re-)konstruiert sind. (http://www.istanbul.edu.tr/edebiyat/alman_dili_edebiyati/proje/proje_tr.htm)

Im Rahmen dieses durch das BMBF (Ministerium für Bildung und Forschung, Deutschland) und TÜBITAK (The Scientific and Technological Research Council of Turkey, Türkei) geförderten Projektes wurde die erste Graduiertenkonferenz mit einem breiten Spektrum an türkisch-deutschen Fragestellungen an der Universität Paderborn veranstaltet („Interkulturelle Konstellationen im deutsch-türkischen Kontext“, 8.-10. Dezember 2009) und beförderte einen international geprägten akademischen Austauschprozess und neue theoretische und methodologische Perspektiven für weitere Forschungsprojekte.

Die zweite Graduiertenkonferenz an der Istanbul Universität hat das Ziel, durch neue Diskussionen aktueller Ansätze aus der vielfältigen interdisziplinären Forschung, weitere Zukunftsperspektiven für Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen, deren Forschungsinteressen im deutsch-türkischen Kontext liegen, zu eröffnen. Präsentiert werden können im Rahmen dieser Graduiertenkonferenz Master- und Magister- sowie Dissertationsprojekte aus folgenden Bereichen:
Literaturwissenschaft/Sprachwissenschaft
Interkulturelle Germanistik/Turkologie
Kulturwissenschaften
Medien- und Filmwissenschaft
Interkulturelle Kommunikation
Soziologie
Politik
Geschichte

Als Keynote Speaker aus dem Bereich Literatur- und Medienwissenschaft wird Prof. Dr. Ortrud Gutjahr (Universität Hamburg) vortragen.
Bitte senden Sie eine kurze Beschreibung (bis zu 300 Worte) und eine Kurzinformation zu Ihrer Person in einer separaten Datei (Institution, Forschungsvorhaben, Adresse mit Tel. und E-Mail) bis zum 1. Mai 2011 als MS Word Datei per E-Mail an:
grakon.istanbul@gmail.com

Deadline für Abstracts: 1. Mai 2011
Anmeldeschluss: 1. September 2011
Präsentationsformate:
Vorträge – Rückfragen & Diskussion (20 Minuten – 10 Minuten)

Die Konferenzsprache ist Deutsch.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortIstanbul
Bewerbungsschluss01.05.2011
Anmeldeschluss01.09.2011
Beginn13.10.2011
Ende14.10.2011
KontaktdatenName/Institution: Istanbul Universität Abteilung für Deutsche Sprache und Literatur 
Strasse/Postfach: Ordu Cad. No 196 Laleli 
Postleitzahl: 34459 
Stadt: Istanbul 
E-Mail: grakon.istanbul@gmail.com 
LandTürkei
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeDeutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache; Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur- u. Kulturgeschichte; Medien- u. Kommunikationstheorie
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/18967

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 25.03.2011 | Impressum | Intern