VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Institut für Textkritik (Heidelberg)"
RessourcentypAußeruniversitäre Einrichtungen
TitelInstitut für Textkritik (Heidelberg)
BeschreibungDie Website des gemeinnützigen Instituts, das sich die "Förderung editorischer Initiativen" und "Erarbeitung neuartiger Editionsmodelle" auf die Fahnen geschrieben hat, bietet einen Überblick über die von den Institutsmitarbeitern mitverantworteten historisch-kritischen Ausgaben zu Hebel, Kafka, Keller, Kleist, bibliographische Sammlungen zur Briefforschung und einzelnen Autoren, Statements zur Theorie der Edition sowie eine Veranstaltungsübersicht.
Quelle der BeschreibungRedaktion Germanistik im Netz
Internetadressehttp://www.textkritik.de/
PersonName: Reuß, Roland [PD Dr.] 
Funktion: Vorstandsmitglied 
E-Mail: Roland.Reuss@textkritik.de 
Name: Staengle, Peter [Dr.] 
Funktion: Vorstandsmitglied 
E-Mail: Peter.Staengle@textkritik.de 
Name: Groddeck, Wolfram [Prof. Dr.] 
Funktion: Vorstandsmitglied 
E-Mail: Wolfram.Groddeck@textkritik.de 
KontaktdatenName/Institution: Institut für Textkritik e. V. 
Strasse/Postfach: Ezanvillestraße 38 
Postleitzahl: 69118 
Stadt: Heidelberg 
Telefon: +49 (0)6221 804217 
Fax: +49 (0)6221 892869 
E-Mail: itk@textkritik.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeEditionstheorie
Zusätzliches SuchwortBrief; Textsorte; Editionsphilologie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.05.00 Editorik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.05 Literaturarchive. Museen. Forschungsinstitute. Gesellschaften. Sammlungen. Stiftungen
vascoda-MedientypInternet-Ressourcen
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/188

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 31.03.2015 | Impressum | Intern