VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige ""Denn wovon lebt der Mensch?" Literatur und Wirtschaft -- eine Bestandsaufnahme, Ringvorlesung "
RessourcentypVortragsreihen
Titel"Denn wovon lebt der Mensch?" Literatur und Wirtschaft -- eine Bestandsaufnahme, Ringvorlesung
BeschreibungRingvorlesung an der Universität Hamburg. Sommersemester 2007

"Denn wovon lebt der Mensch?" Literatur und Wirtschaft -- eine Bestandsaufnahme

Dienstags, 16.00 -- 18.00 Uhr, Universität Hamburg, Hörsaal D im Philosophenturm, Von-Melle-Park 6

10.04. Ökonomie in der Literatur: mehr Ökonomie oder mehr Literatur?
Prof. Dr. Thomas Straubhaar, Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut

17.04. Poetik des ökonomischen Menschen
Prof. Dr. Joseph Vogl, Institut für deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin

24.04 Leben und Sterben in der "Wirtschaftswunderplunderwelt": Wirtschaftskritik bei Gisela Elsner
Dr. Christine Künzel, Institut für Germanistik II

08.05. Die Poesie der Verweigerung: Joseph von Eichendorffs "Aus dem Leben eines Taugenichts"
Dr. Leonhard Fuest, Institut für Germanistik II

15.05. Ökonomie und Religion im Werk Thomas Manns
PD Dr. Bernd Hamacher, Arbeitsstelle Goethe-Wörterbuch, Universität Hamburg

22.05. Was tauscht und womit zahlt der Mensch? Wirtschaftsformen in Komödien des 18. Jahrhunderts
Dr. Bernd Blaschke, Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Freie Universität Berlin

05.06. "Grundstoffe" -- Anna Seghers' Arbeitsromane
Dr. Margrid Bircken, Institut für Germanistik, Universität Potsdam

12.06. Spieler, Spekulanten, Bankrotteure in der Literatur des Realismus
PD Dr. Dirk Hempel, Institut für Germanistik II

19.06. Globalisierung der Wirtschaft -- Minimalisierung des Theaters
John von Düffel, Autor und Dramaturg am Thalia Theater Hamburg

26.06. Ökonomie und Literatur im Werk Ernst Wilhelm Händlers
Prof. Dr. Hans-Harald Müller, Institut für Germanistik II

03.07. Die alte und die neue Literatur der Arbeitswelt
Jun.-Prof. Dr. Stephan Porombka, Institut für deutsche Sprache und Literatur, Universität Hildesheim

10.07. Droge Arbeit. Literarische Reaktionen auf die New Economy
Dr. Hans-Ulrich Wagner, Institut für Germanistik II

Koordination:

PD Dr. Dirk Hempel / Dr. Christine Künzel, Institut für Germanistik II
Kontakt: dirk.hempel@uni-hamburg.de



Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortHamburg
Beginn10.04.2007
Ende10.07.2007
PersonName: Hempel, Dirk [PD Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: dirk.hempel@uni-hamburg.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.03.00 Vergleichende Literaturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/1858

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.01.2010 | Impressum | Intern